Zeitinsel liegt an der Seidenstraße

Die Zeitinseln am KONZERTHAUS DORTMUND nehmen von jeher mit in andere Epochen, ins Schaffen eines einzelnen Künstlers oder auch in ferne Länder. Eine Zeitinsel ist in dieser Saison der ebenso reichhaltigen wie hierzulande unbekannten Musiktradition von Ländern entlang der Seidenstraße gewidmet. In drei Konzerten und einem Schulkonzert präsentieren Musiker wie der Saxofonist Basel Rajoub oder die Pipa-Spielerin Wu Man die Klangwelten ihrer Heimatländer und demonstrieren, wie alte Instrumente und Spielweisen mit modernen Einflüssen harmonieren.

mehr erfahren

Wenn die Zeit still steht

»Für mich als Musiker ist es das Schönste, wenn ich die Zeit anhalten kann«, sagt Alexandre Tharaud über seine Erfahrungen mit Bachs »Goldberg-Variationen«, die er im März im KONZERTHAUS DORTMUND spielt. Was das Besondere dieses Variationenzyklus ausmacht und wieso er diesen »Mount Everest« immer wieder gerne erklimmt, hat er uns im Interview erzählt. 

mehr erfahren

so klingt nur dortmund

Die Spielzeit 2018/19 auf Spotify