Freitag
24
Aug
2018

»Operncredits« für Studierende

Bild zu »Operncredits« für Studierende

In der Reihe Konzertante Oper holt das KONZERTHAUS DORTMUND die Musiker aus der Versenkung des Orchestergrabens auf die große Bühne und rückt die Werke selbst in den Mittelpunkt. Als Förderer der Reihe lädt die WILO Foundation erneut Studierende ein, sich auf große Oper einzulassen und Dirigent*innen wie Teodor Currentzis, Andrés Orozco-Estrada und Barbara Hannigan mit Klassikern des Repertoires zu erleben. Unter dem Titel »Operncredits« stellt die Stiftung Studierenden aller Hochschulen in der Region Gratis-Tickets für die konzertanten Opernaufführungen im KONZERTHAUS DORTMUND zur Verfügung.

Von Giuseppe Verdis »La traviata« mit Teodor Currentzis spannt sich der Bogen in der Saison 2018/19 über Strauss’ »Elektra« mit Andrés Orozco-Estrada bis zu Igor Strawinskys »The Rake’s Progress« unter Barbara Hannigan. 

Für die »Operncredits« steht ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung, das Studierende bis 27 Jahre ab sofort per E-Mail an operncredit@konzerthaus-dortmund.de abrufen können.

Das Angebot gilt für folgende Veranstaltungen:

Do 18.10.2018 / 19.00
La Traviata – KONTINGENT ERSCHÖPFT
Solistenensemble, MusicAeterna Chor und Orchester, Teodor Currentzis 

So 17.03.2019 / 17.00
Elektra
Solistenensemble, hr-Sinfonieorchester, Andrés Orozco-Estrada 

Sa 25.05.2019 / 19.00
The Rake’s Progress
Solistenensemble, Ludwig Orchestra, Barbara Hannigan