Montag
13
Mai
2019

Yuja Wang erkrankt, Kit Armstrong springt ein

Bild zu Yuja Wang erkrankt, Kit Armstrong springt ein

Leider muss Yuja Wang krankheitsbedingt ihre Teilnahme an dem Konzert des City of Birmingham Symphony Orchestra mit Mirga Gražinytė-Tyla absagen. Für sie springt Kit Armstrong ein, der Schumanns Klavierkonzert spielen wird.

Der inzwischen 27-jährige Pianist, der schon als Teenager die Aufmerksamkeit der Musikwelt auf sich zog, gehört inzwischen zu den gefragten Solisten aller namhaften Orchester. Er tritt mit Dirigenten wie Christian Thielemann, Herbert Blomstedt, Riccardo Chailly, Kent Nagano, Manfred Honeck, Esa-Pekka Salonen, Mario Venzago und Robin Ticciati auf und stand schon mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, dem BR Symphonie-Orchester, dem Gewandhausorchester und der Academy of St Martin in the Fields auf der Bühne.

Im KONZERTHAUS DORTMUND gab der damals 17-Jährige im Jahr 2010 einen viel beachteten Klavierabend, über den in der Presse anschließend zu lesen war: »Armstrong
ist ein kleiner Vulkan am Klavier.«

Mit der frisch gekürten Dortmunder Exklusivkünstlerin Mirga Gražinytė-Tyla und ihrem City of Birmingham Symphony Orchestra widmet sich der gebürtige Kalifornier am Mittwoch Schumanns Klavierkonzert.