Dienstag
10
Mär
2020

BIS 31.05.2020 FINDEN IM KONZERTHAUS KEINE VERANSTALTUNGEN STATT

Bild zu BIS 31.05.2020 FINDEN IM KONZERTHAUS KEINE VERANSTALTUNGEN STATT

Die Stadt Dortmund hat alle städtischen Veranstaltungen bis einschließlich 31. Mai 2020 untersagt, um die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 weiter einzudämmen. Daher finden vorerst bis zu diesem Zeitpunkt auch keine öffentlichen Veranstaltungen im KONZERTHAUS DORTMUND statt. Das betrifft folgende Eigenveranstaltungen (Informationen zu Partnerkonzerten folgen):
 

  • 20.04.2020 Kopfnoten (abgesagt)
  • 21.04.2020 Saisonvorstellung 2020/21 (Das Programm der Saison 2020/21 wird wie geplant veröffentlicht.)
  • 22.04.2020 Beethoven Fidelio (abgesagt)
  • 23.04.2020 Osterkonzert (abgesagt)
  • 24.04.2020 Liederabend Anna Prohaska (abgesagt)
  • 25.04.2020 Mnozil Brass (Ersatztermin: 15.10.2020, 20.00 Uhr)
  • 26.04.2020 Georgette Dee (abgesagt)
  • 28.04.2020 Salon – Im Gespräch mit Mirga Gražinytė-Tyla (Ersatztermin wird geprüft)
  • 30.04.2020 Junge Wilde – Kian Soltani (abgesagt)
  • 07.05.2020 Warsaw Village Band (abgesagt)
  • 10.05.2020 Academy of St Martin in the Fields (abgesagt)
  • 14.05.2020 Stegreif.orchester: Beethoven 9 Plus (Ersatztermin wird geprüft)
  • 16.05.2020 Budapest Festival Orchestra (abgesagt)
  • 18.05.2020 Kopfnoten (abgesagt)
  • 18.05.2020 Eivør (neuer Ersatztermin wird geprüft)
  • 19.05.2020 Junge Wilde – Alexej Gerassimez (abgesagt)
  • 20.05.2020 Pat Metheny (Ersatztermin wird geprüft)
  • 27.05.2020 Probeneinblick (abgesagt)
  • 28.05.2020 Chamber Orchestra of Europe (abgesagt)

 
Bedauerlicherweise war es bei vielen dieser Konzerte nicht möglich, neue Termine zu finden. Wir bemühen uns aber, einige der Veranstaltungen nachzuholen. Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden. Ihre Tickets behalten für die Ersatztermine Ihre Gültigkeit.
 
Bezüglich der bis zum 15. April 2020 ausfallenden Eigenveranstaltungen, zu denen wir bisher noch keine Rückmeldung gegeben haben, können wir Ihnen nun Folgendes mitteilen:
 

  • 12.03.2020 Mirga Gražinytė-Tyla – Bruckner Sechste (abgesagt)
  • 17.03.2020 Konzerthaus Backstage (abgesagt)
  • 18.03.2020 Gershwin Piano Quartet (abgesagt)
  • 21.03.2020 Mirga Gražinytė-Tyla & Gabriela Montero (abgesagt)
  • 25.03.2020 Öffentliche Hausführung (abgesagt)
  • 26.03.2020 Orgelrecital Vincent Dubois (abgesagt)
  • 28.03.2020 Landgren & Lundgren | Danielsson & Fresu (Ersatztermin wird geprüft)
  • 31.03.2020 Kopfhörer (abgesagt)
  • 02.04.2020 Frank Peter Zimmermann & WDR Sinfonieorchester (abgesagt)
  • 09.04.2020 Matthäus-Passion (abgesagt)

 
Kunden, die von den ersatzlos ausfallenden Konzerten betroffen sind, erhalten von uns ab dem 16. April 2020 einen Gutschein über die Höhe des gezahlten Kartenpreises, der für alle kommenden Veranstaltungen im KONZERTHAUS DORTMUND einlösbar ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Bei weiteren Fragen zur Rückerstattung wenden Sie sich bitte an unser Ticketing unter T 0231 – 22 696 200.
 
Wenn Sie auf Ihr Ticket zugunsten des Konzerthauses verzichten möchten, geben Sie uns bitte bis zum 15. April 2020 telefonisch unter oben stehender Nummer oder per E-Mail an info@konzerthaus-dortmund.de einen kurzen Hinweis. Dann verbuchen wir den Betrag als Spende. In diesem Fall bedanken wir uns für Ihre Großzügigkeit und Solidarität! Eine Zuwendungsbescheinigung kann nach Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer Adresse erstellt werden.
 
Um Ihnen dennoch einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft zu bieten, wird die neue Saison wie geplant am 21. April 2020 veröffentlicht und wir werden Sie auf anderem Weg über das Programm der Spielzeit 2020/21 informieren. Details hierzu folgen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.