Montag
25
Jan
2021

CovidZentrum eröffnet im Konzerthaus Dortmund

Im Konzerthaus Dortmund eröffnet am 27. Januar 2021 ein weiteres CovidZentrum. Das führende Unternehmen für medizinische Coronatest-Dienstleitungen bietet in Dortmund ab sofort Antigen- und PCR-Testungen an. Ab sofort können Kunden unter www.covidzentrum.de ihre Wunschzeit für eine Testung auswählen, einen Termin buchen und kontaktlos bezahlen. Der Aufenthalt im Zentrum dauert wenige Minuten, das Ergebnis der Antigen-Tests kommt bereits 20 Minuten später auf das Smartphone, das PCR-Test-Ergebnis nach nur sechs Stunden. Ab Februar wird das Angebot mit Antikörper-Test erweitert.

Das Konzerthaus ist im Moment ein Ort ungewohnter Stille. Die vergangenen Monate haben jedoch gezeigt, dass das Team hinter den Kulissen auch in der Krise weiter aktiv geblieben ist und in vielerlei Hinsicht Pionierarbeit geleistet hat: Vom ersten Sinfoniekonzert während der Pandemie bis hin zu einer europaweit beachteten Studie zur geringen Ausbreitung von Aerosolen in Konzerthäusern und Theatern. Jetzt wird das Haus, im Zentrum der Stadt gelegen, für die Bevölkerung geöffnet, um die Räumlichkeiten sinnvoll nutzen zu können. Knapp 30 Mitarbeitende des Dortmunder Konzerthauses kommen vorübergehend im neuen CovidZentrum zum Einsatz und wurden vom verantwortlichen Arzt, Dr. Dietmar Peikert aus Berlin, geschult.

»Es war uns von Beginn an ein Anliegen, mit der Pandemie zu arbeiten, anstatt die Hände in den Schoß zu legen. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir das Konzerthaus unter diesen ungewöhnlichen Umständen für die Menschen unserer Stadt öffnen werden. Während nun oben im Saal Proben und Streamings stattfinden, können wir im Foyer einen Dienst anbieten, der den Menschen ermöglicht, ihre Eltern oder Großeltern zu treffen oder zusammen zu musizieren. Denn Einsamkeit ist aus meiner Sicht der größte Kollateralschaden dieser Krise.« Raphael von Hoensbroech, Intendant und Geschäftsführer des Konzerthauses Dortmund

Ausführliche Informationen finden Sie auf www.covid-zentrum.de.