Joachim Gerbens

Joachim Gerbens, der künstlerische Leiter des Sinfonischen Chores der Chorakademie, studierte Dirigieren/Chorleitung, Musikpädagogik, Musikwissenschaft, Philosophie und Pädagogik in Köln. Er leitet seit 1980 verschiedene Chöre, darunter den des Musik-Institutes Koblenz. Als Gast arbeitete er u. a. mit dem Loh-Orchester Sondershausen, dem WDR Rundfunkchor Köln, dem SDR-Chor Stuttgart und dem Philharmonic Chorus & Orchestra Norwich. Seit 1982 ist er Dozent an der Folkwang-Hochschule Essen und in der Ausbildung von Opern-, Konzert- und Profichorsängern tätig. Als Chorleiter und Musikpädagoge wirkt Joachim Gerbens in der Chorakademie Dortmund seit ihrer Gründung. Speziell ist er für den Sinfonischen Chor verantwortlich, mit dem er u. a. die 3. Sinfonie von Gustav Mahler (Aufführung im Konzerthaus unter Zubin Mehta), das Requiem von Giuseppe Verdi und Gaetano Donizettis »Roberto Devereux« einstudierte.