Chöre der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund

Die Chorakademie am KONZERTHAUS DORTMUND ist mit etwa 1300 Mitgliedern Europas größte Singschule mit Standorten in Dortmund, Essen und Gelsenkirchen. Ziel ist es, mit Spaß und Freude den Chor- und Sologesang auf hohem Niveau und im Grenzbereich zur Professionalität zu fördern. Eine wichtige Aufgabe der Chorakademie besteht außerdem darin, Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Interessenten für klassische Musik zu gewinnen. Dies wird durch eigenes, praktisches Musizieren unterstützt. Ebenso ist zu beobachten, dass gerade Nichtsänger durch Konzertbesuche bei ihren singenden Klassenkameraden, Kommilitonen oder Freunden einen ersten Zugang finden konnten. Die Sängerinnen und Sänger der Chorakademie werden so selbst zu Botschaftern für klassische Musik verschiedenster Richtungen. Mittlerweile besteht die Chorakademie aus 17 Kinderchören in Dortmund, jeweils sieben Kinderensembles in Essen und Gelsenkirchen, zwei Jugendchören und zehn Konzertchören. Die Chöre und Solisten der Chorakademie haben ihr Können schon bei vielen hochkarätigen Konzerten in der Philharmonie für Westfalen unter Beweis gestellt: Der Sinfonische Chor tritt regelmäßig bei Eigenproduktionen z. B. mit der berühmten Koloratur-Sopranistin Edita Gruberova und anderen renommierten Musikern auf. Die fortgeschrittenen jungen Sängerinnen und Sänger konzertierten außerdem unter anderem schon zusammen mit Zubin Mehta, Steven Sloane, Arthur Fagen, Sylvain Cambreling, Jonathan Darlington, John Axelrod, Marc Minkowski, Marek Janowski, Les Musiciens du Louvre · Grenoble, dem Bayerischen Staatsorchester, Max Raabe und dem Ensemble Modern, den Bochumer Symphonikern, den Essener Philharmonikern, den Dortmunder Philharmonikern und dem SWR Sinfonieorchester. Ihre Aktivitäten führten sie auf diese Weise nicht nur auf unterschiedliche Foren innerhalb Dortmunds, sondern auch nach Hagen, Essen, Köln, Berlin, Kiel, Erfurt, Weimar, Bonn, München, Venedig, Mailand, Zagreb, Danzig und sogar bis nach Shanghai.