Albrecht Mayer

Wenn man an die Oboe denkt, darf er nicht fehlen: Albrecht Mayer. Bei seinem Oboenspiel geraten Zuhörer und Kritiker gleichermaßen ins Schwärmen: dann ist von »Götterfunken« die Rede, von der »wundersamen Oboe« oder davon, dass der gebürtige Franke seine Oboe »zum Verführungsinstrument erhebt«.Er studierte bei Gerhard Scheuer, Georg Meerwein, Ingo Goritzki und Maurice Bourgue, begann seine berufliche Laufbahn 1990 als Solo-Oboist der Bamberger Symphonikern und wechselte 1992 in die gleiche Position zu den Berliner Philharmonikern. Heute gehört Albrecht Mayer auch als Solist international zu den gefragtesten seines Instrumentes, der über die solistischen Auftritte mit bestehenden Ensembles hinaus, auf der Suche nach seinem persönlichen Klangideal, unlängst ein eigenes Ensemble, »New Seasons«, gegründet hat. Neben den Solo-Projekten ist es ihm wichtig, Zeit für Kammermusik zu finden. Immer wieder trifft er dabei auf Partner wie Hélène Grimaud, mit der er unlängst die Schumann-Romanzen auf CD eingespielt hat.Auf der Suche nach neuem Repertoire fasziniert ihn die Idee, Werken, die für andere Instrumente oder für Gesang geschrieben wurden, einmal »seine« Stimme – die Stimme der Oboe – zu leihen. Dabei orientiert sich Albrecht Mayer, der als Kind im Bamberger Domchor sang, vornehmlich am Gesang. Ein überzeugendes Ergebnis hat er mit den Bach-Transkriptionen »Lieder ohne Worte« vorgelegt. Die CD hielt sich über Monate in den Deutschen Klassik-Charts, ebenso wie die CD »Auf Mozarts Spuren«, die zudem in die Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik aufgenommen wurde. Seine neueste Aufnahme mit Händel-Transkriptionen schaffte beim Release sogar den Sprung in die deutschen Pop-Charts.2004 wurde Albrecht Mayer mit dem »ECHO-Klassik«-Preis in der Kategorie »Instrumentalist des Jahres« ausgezeichnet. Im Dezember 2006 erhielt er den »E.T.A.-Hoffmann-Kulturpreis« seiner Heimatstadt Bamberg.Albrecht Mayer spielt eine Buffet Crampon Green Line Oboe.Weitere Informationen unter [a title="Albrecht Mayer" href="http://www.albrechtmayer.com/">http://www.albrechtmayer.com/[/a]