Veronika Eberle

Die Highlights unter Veronika Eberles zukünftigen Konzertengagements sind u. a. die Rückkehr zum Swedish Radio Symphony Orchestra, Bayerischen Staatsorchester, London Symphony Orchestra und zum Montreal Symphony Orchestra sowie Debüts mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France, den Hamburger Philharmonikern, dem Philharmonia Orchestra London, Mozarteumorchester Salzburg und auf dem »Grafenegg Festival«.

Eberle ist passionierte Kammermusikerin; unter ihren regelmäßigen Partnern sind Shai Wosner, Lars Vogt, Renaud Capuçon und Antoine Tamestit. 2016 wird sie mit Anna Prohaska auf Tournee gehen. Jüngste Recital-Highlights fanden in der Wigmore Hall, der Carnegie Hall, im Mozarteum, im Royal Concertgebouw Amsterdam, in der Tonhalle Zürich und beim »Lucerne Festival« statt. Die erste internationale Aufmerksamkeit erfuhr Veronika Eberle als Sir Simon Rattle sie 16-jährig dem Publikum bei den »Osterfestspielen Salzburg« als Solistin in Beethovens Violinkonzert mit den Berliner Philharmonikern vorstellte. Seitdem arbeitet sie mit den wichtigen Orchestern und Dirigenten.

Eberle wurde in Donauwörth geboren, wo sie auch im Alter von sechs Jahren begann, Geige zu spielen. Vier Jahre später ging sie ans Richard-Strauss-Konservatorium in München. Nach einem Jahr Privatunterricht bei Christoph Poppen, nahm sie ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater München auf.

Eberle freut sich über die Unterstützung einiger namhafter Organisationen wie der Nippon Foundation, dem Borletti-Buitoni Trust, der Orpheum Stiftung zur Förderung Junger Solisten, der Deutschen Stiftung Musikleben und der Jürgen-Ponto Stiftung. Sie gewann den Ersten Preis bei der »Yfrah Neaman International Competition« 2003 und bekam Publikumspreise beim »Schleswig-Holstein Musik Festival« und den »Festspielen Mecklenburg-Vorpommern«. Sie war BBC Radio 3 »New Generation Artist« von 2011 bis 2013 und von 2009 bis 2012 »Junge Wilde« am KONZERTHAUS DORTMUND.

Veronika Eberle spielt die »Dragonetti«-Stradivari, welche die Nippon Music Foundation ihr zur Verfügung stellt.