Knabenchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund

Mit Spaß und Freude den Chor- und Sologesang auf hohem Niveau und im Grenzbereich zur Professionalität zu fördern, ist das Bestreben des Knabenchores Chorakademie Dortmund. Die Jungen bleiben im Gegensatz zu vielen Internats-Chören im heimischen Umfeld, was den wichtigen Gegenpol zu den Anforderungen in Schule und dem intensiven Singen darstellt. Regelmäßiger Solounterricht als Ergänzung zum Chorunterricht ist ein zentraler Bestandteil der Ausbildung und ermöglicht jedem Knaben schon sehr früh eine gründliche und fundierte, individuell auf ihn zugeschnittene Ausbildung der Singstimme.

Die Knaben treten in zahlreichen Theaterproduktionen und Konzerten als Chor und solistisch auf. Die Drei Knaben aus Mozarts »Zauberflöte« gehören zum festen Repertoire des Knabenchores, ebenso diverse Knabenpartien der Opern- und Konzertliteratur. Hierbei spannt sich der Bogen von der Musik Monteverdis bis zu den modernen Werken von Stockhausen und Henze. International bedeutende Oper- und Konzerthäuser in Madrid, Amsterdam, Brüssel, Berlin und Hamburg (Elbphilharmonie) engagieren inzwischen gerne auch die Sängerknaben aus Dortmund; berühmte Dirigenten wie Kent Nagano, Thomas Hengelbrock, Iván Fischer, Sylvain Cambreling oder Lorin Maazel schätzen den Klang, die Vielseitigkeit und die Präzision des Chores wie der Solisten.

 

Jost Salm wurde in Lübeck geboren und begann seine musikalische Ausbildung in der Lübecker Knabenkantorei. Er studierte an der Musikhochschule in Lübeck und an der Folkwang Hochschule in Essen.1992 wurde er Gesangslehrer und später stellvertretender Chorleiter des Tölzer Knabenchor. Jost Salm arbeitete u. a. mit Claudio Abbado, Daniel Barenboim, James Levine, Riccardo Muti und Zubin Mehta zusammen an internationalen Opern- und Konzerthäusern in den USA, Japan, Israel und europaweit, u. a. an der Mailänder Scala, der Hamburgischen Staatsoper, den Berliner Opernhäusern, der Bayerischen Staatsoper und bei den »Salzburger Festspielen«. 2006 wurde ihm die Leitung des Knabenchores der Chorakademie übertragen. In kurzer Zeit konnte Jost Salm den Knabenchor ein professionelles Auftreten und ein imposantes Klangbild geben.