Auftritte im Konzerthaus Dortmund

Annely Peebo

Annely Peebo gehört dem Ensemble der Wiener Volksoper an und gastiert zudem an anderen Opernhäusern. Sie war bereits am Teatro alla Scala in Mailand, Teatro San Carlo di Napoli, Teatro Carlo Felice di Genova, Teatro Reggio di Torino und der Finnish National Opera zu erleben. In Wien und an anderen internationalen Opernhäusern erarbeitete sich die Künstlerin die wichtigsten Partien ihres Faches wie Cenerentola, Rosina, Dorabella, Donna Elvira, Cherubino, Sesto, Idamante, Hänsel, Carmen, Marquise Melibea, Octavian, Boccaccio, Henry, Niklaus, Komponist, Medoro, Dido, Hermia, Maddalena, Orlofsky und viele mehr. Die vielseitige Künstlerin sang unter der Leitung vieler bedeutender Dirigenten wie Claudio Abbado, Placido Domingo, Sir Neville Marriner, Neeme Järvi, Thomas Hengelbrock, Christopher Hogwood, Fabio Luisi und Paavo Järvi.

Als gefragte Konzertsängerin mit einem Repertoire, das vom Barock bis zur Moderne reicht, war sie unter anderem in Wien, Rom, Florenz, Paris, Madrid und München zu hören. Sie trat mehrfach in der Philharmonie Berlin, im Gewandhaus Leipzig sowie bei den »Salzburger Festspielen« und »Bregenzer Festspielen«, der »Schubertiade Schwarzenberg« und vielen anderen Festivals und Operngalas in ganz Europa sowie in Japan und Australien auf.

Als Moderatorin präsentierte sie den »Eurovision Song Contest« in Tallinn und wirkte als musikalische Hauptdarstellerin im mehrfach preisgekrönten Musikfilm »Les leçons de tenèbres« für France 3 und Arte mit. Studioaufnahmen für ECM dokumentieren die Vielseitigkeit der Künstlerin.