Lise Lindstrom

Die amerikanische dramatische Sopranistin Lise Lindstrom hat weltweit mit erstklassigen Auftritten auf sich aufmerksam gemacht. Ihre einzigartige Kraft und ihr Stimmumfang, ihr Klangfarbenreichtum und ihr darstellerisches Können machen sie zu einer der gefragtesten Sängerinnen ihrer Generation. Mit einem Repertoire von Turandot bis Senta, Elektra und Brünnhilde tritt Lise Lindstrom in den großen Opernhäusern auf, darunter die Metropolitan Opera New York, San Francisco Opera, Deutsche Oper Berlin, Wiener Staatsoper, das Royal Opera House Covent Garden und Teatro alla Scala in Mailand. Als führende Wagner-Interpretin sang sie die Senta in »Der fliegende Holländer« an der San Francisco Opera, Polish National Opera und New Orleans Opera, Elisabeth und Venus in »Tannhäuser« an der Greek National Opera sowie Brünnhilde in »Die Walküre« am Teatro Massimo in Palermo.

Lindstroms Engagements der Saison 2019/20 umfassen die Titelrolle in »Turandot« am Gran Teatre del Liceu und an der Opera Australia, die Titelrolle in »Salome« an der Wiener Staatsoper und Houston Grand Opera sowie Barbers »Andromache’s farewell« mit dem Dallas Symphony Orchestra. Zuletzt sang sie die Titelpartien in »Elektra« und »Salome« an der Wiener Staatsoper, Brünnhilde in »Der Ring des Nibelungen« und die Färberin in »Die Frau ohne Schatten« an der Staatsoper Hamburg unter Kent Nagano, die Titelrolle in »Salome« an der Opera Australia, Brünnhilde in »Götterdämmerung« an der Oper Leipzig und in »Die Walküre« am Teatro San Carlo in Neapel sowie die Marie in »Wozzeck« am Theater an der Wien.