Dienstag
25
Sep
2012

Dortmund singt… Bach

Das Weihnachtsoratorium singend kennen lernen

Im Vorfeld der Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium am 09. Dezember 2012 bietet das KONZERTHAUS DORTMUND erstmals ein Projekt für interessierte Laiensänger an, ein großes Chorwerk »von innen« kennen zu lernen.

 

Indem die Teilnehmer das Werk nicht nur im Konzert hören, sondern an acht vorangehenden Abenden ausgewählte Passagen daraus einstudieren, können sie ihre Kenntnis dieses Klassikers der Weihnachtszeit vertiefen. Das Projekt richtet sich an alle interessierten Sänger und solche, die es schon immer werden wollen: Ohne Altersgrenze oder Vorbedingungen wie Chorerfahrung oder Notenlesekenntnisse soll jedem Interessenten ein Einblick in die Komposition Bachs ermöglicht werden.

 

Der Chorleiter Joachim Gerbens hat dazu gekürzte und vereinfachte Fassungen ausgewählter Sätze aus den Kantaten I und IV bis VI erstellt, die im Konzert erklingen werden.

 

Ziel des Projekts ist nicht die Erarbeitung aufführungsreifer Interpretationen, sondern eine vertiefte Kenntnis des Werks durch die aktive Beschäftigung mit der Musik, die den Teilnehmern ein spannendes Hörerlebnis verspricht.

 

Das Projekt umfasst acht Probentermine im KONZERTHAUS DORTMUND:

Di 23.10. – Di 04.12.2012 · jeweils 18.30-20.00 Uhr
Fr 16.11.2012 · 18.30-20.00 Uhr

 

Der Besuch der Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit den Balthasar-Neumann-Ensembles und Thomas Hengelbrock am 09.12.2012 rundet das Paket ab. Vor dem Konzert wird sich Dirigent Thomas Hengelbrock zudem Zeit nehmen, die Projektteilnehmer zu treffen, seine Interpretationsansätze zu erklären und Fragen zu beantworten. 

 

KONZERT

09.12.2012 · 18.00 Uhr

Weihnachtsoratorium     

Tilman Lichdi (Evangelist)

Balthasar-Neumann-Chor und Solisten

Balthasar-Neumann-Ensemble

Thomas Hengelbrock (Dirigent)

 

Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium (Kantaten 1, 4 – 6) BWV 248

 

TEILNAHMEGEBÜHR: € 150,00 INKL. KONZERTKARTE UND NOTENMATERIAL

 

Anmeldeformular hier

 

KONTAKT
Katharina Kierig

E-Mail

T 0231 - 22696 256