Freitag
12
Mai
2017

Thomas Hengelbrock erkrankt, Marek Janowski dirigiert »Das Rheingold«

Da Thomas Hengelbrock krankheitsbedingt alle Orchesterproben für die Aufführungen von Richard Wagners »Rheingold« absagen musste, hat er sich entschlossen, die Leitung des Projektes abzugeben.

Für ihn übernimmt kein Geringerer als Marek Janowski die Aufführungen. Janowski wird das NDR Elbphilharmonie Orchester in den konzertanten Aufführungen des »Rheingold« zunächst in der Elbphilharmonie und danach auch auf Gastspielreise im Konzerthaus Dortmund sowie bei den Pfingstfestspielen Baden-Baden dirigieren.

Janowski, der 2012 und 2013 mit seinem konzertanten Wagner-Zyklus in der Berliner Philharmonie für Furore gesorgt hat,  wird international für seine Interpretationen des deutschen Repertoires gefeiert. In seiner langen Karriere war er u. a. Generalmusikdirektor in Dortmund, bevor er Chef des Orchestre Philharmonique de Radio France oder des Gürzenich-Orchesters Köln wurde. Im Sommer 2016 dirigierte Janowski Wagners »Ring des Nibelungen« bei den Bayreuther Festspielen, wohin er auch 2017 zurückkehrt.