Donnerstag
25
Okt
2018

Das Konzerthaus Dortmund im digitalen Abo

Erstmals sind in der Saison 2018/19 fünf exklusive Konzerte im Internet und über alle Endgeräte zu sehen

Am 20. Oktober wurde bereits das erste Konzert von Exklusivkünstler Andris Nelsons und dem Gewandhausorchester aus dem Konzerthaus gestreamt. Partner für die Übertragung ist die Online-Plattform takt1. Das Dortmunder Unternehmen takt1 gilt als international ausgewiesene Klassik-Onlineplattform. Nach der erfolgreich verlaufenen »Generalprobe« am vergangenen Samstag bietet das Konzerthaus nun ein digitales Abonnement an, bestehend aus den fünf Konzerten:

- Gewandhausorchester Leipzig unter Andris Nelsons – 20.10.2018 (als Video-ondemand)
- Sächsische Staatskapelle Dresden unter Herbert Blomstedt – 15.11.2018
- Mahler Chamber Orchestra unter Andrés Orozco-Estrada – 23.11.2018
- Anna Lucia Richter in der Reihe »Junge Wilde« – 25.01.2019
- Saisonabschluss-Gala mit dem Gewandhausorchester, Andris Nelsons, Kristine Opolais und Thomas Hampson – 30.06.2019

Die fünf exklusiven Konzerte sind in Echtzeit auf dem heimischen Fernseher, PC, Tablet oder Smartphone anzusehen oder nachträglich als Video-on-demand für jeweils ein Jahr. Die komplette Reihe „Das KONZERTHAUS DORTMUND im digitalen Abo“ ist für € 150 zu buchen – persönlich im Ticketing, per Anruf oder im Online-Shop des Konzerthauses. Das Abonnement enthält auch das komplette Angebot von takt1 mit einer umfangreichen Mediathek von mehr als 2.000 Werken und Übertragungen aus anderen Häusern wie dem Wiener Konzerthaus, dem Concertgebouw Amsterdam und der Philharmonie de Paris. Darüber hinaus stehen Hintergrundinformationen zu Werken, Komponisten und Künstlern, tägliche Musikgeschichten von namhaften Kolumnisten wie Eleonore Büning oder Jürgen Kesting und CD-Empfehlungen zur Verfügung. Ein einzelnes Konzert ist für € 8 zu erwerben.

Um einen Einblick in das Format der digitalen Konzertübertragung zu ermöglichen, bieten das Konzerthaus und takt1 das Konzert vom 20. Oktober bis zum 15. November 2018 kostenlos an. Mit dem Zugangscode GWO+AN-KHDO ist ein Einloggen auf der Website takt1.de oder direkt unter https://www.takt1.de/video/stream/gewandhausorchester-leipzig möglich.

»Das digitale Konzert bietet unserem Publikum zusätzliche Perspektiven, wie mit der Lupe nochmals einzutauchen in die Details«, sagt Konzerthaus-Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech. »Mit der Partnerschaft mit takt1 führen wir das Konzerthaus Dortmund weiter in Richtung digitaler Innovationen.«