Donnerstag
24
Okt
2019

RESTPLÄTZE FÜR CHORWORKSHOP »DORTMUND SINGT… MONTEVERDI«

Chorprojekt gibt Hobbysängern Einblick in Monteverdis »Marienvesper«

Als Claudio Monteverdi 1610 seine »Marienvesper« komponierte, war es ein avantgardistisches Werk, mit dem der Komponist kurz nach der Entstehung seiner Oper »Orfeo« einen weiteren Schritt in eine neue Epoche machte. Mit diesem überraschenden und für heutige Ohren außergewöhnlichen Opus setzt sich das erste »Dortmund singt…«-Projekt dieser Saison auseinander.
 
Im Workshop können die Teilnehmer ausgewählte Passagen des frühbarocken Meisterwerks kennenlernen und in die faszinierende Polyfonie eintauchen. Auf diese Weise vorbereitet, verfolgen sie kurz darauf das Konzert unter der Leitung des Alte-Musik-Experten Philippe Herreweghe mit anderen Ohren. Erneut übernimmt Joachim Gerbens die Leitung des Workshops, der wieder kompakt an zwei Wochenendtagen stattfindet.
 
Abgerundet wird diese praktische Werkeinführung durch eine Begegnung mit Künstlern des Konzerts und den Besuch der Aufführung im KONZERTHAUS DORTMUND.
 
Sa 23. & So 24.11.2019 / 15.00 – 18.00 Uhr
Workshop »Dortmund singt... Monteverdi«
Joachim Gerbens, Leitung
 
Di 03.12.2019 / 20.00 Uhr
Marienvesper
Solistenensemble, Chor und Orchester des Collegium Vocale Gent
Philippe Herreweghe, Dirigent
 
Teilnahmegebühr (inkl. Konzertkarte und Notenmaterial): 90,00 Euro

Info und Anmeldung
Nicole Richter
T 0231 – 22 696 254
nicole.richter@konzerthaus-dortmund.de