Vertretern der Presse steht in unserem geschützten Pressebereich hochauflösendes Bild- und ausführliches Textmaterial zum Download zur Verfügung. Um Zugang zum geschützten Bereich zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:

Dr. Jan Boecker

T 0231 - 22 696 151
F 0231 - 22 696 155
E-Mail schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Journalisten, die über Veranstaltungen im KONZERTHAUS DORTMUND berichten, sind uns stets willkommen.
Über dieses Formular können Sie sich für Veranstaltungen akkreditieren, über die Sie berichten möchten.

* Bitte füllen Sie die mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus.

Neuigkeiten über Auszeichnungen, Programmänderungen, Personalien oder Kooperationen machen wir durch Pressemitteilungen publik, die hier für Pressevertreter sowie alle anderen Interessierten frei zugänglich sind.

  • Mittwoch
    02
    Feb
    2011

    Fado-Faszination: Ana Moura

    Die einer musikalischen Familie entstammende Fado-Sängerin Ana Moura gilt als eine der versiertesten Künstlerinnen ihres Genres. Egal ob sie ausdrucksstark deklamiert oder filigrane Gefühls-Crescendos aufwirbelt: Ana Mouras voluminöse Altstimme personifiziert das dunkle, sinnliche Credo des Fado. Ihre

    Mehr

  • Dienstag
    01
    Feb
    2011

    Traum-Trio

    Was passiert, wenn gleich zwei »Junge Wilde« zusammen spielen? Es gibt ein doppelt großartiges Konzert. Was geschieht aber, wenn sich zu ihnen noch einer der interessantesten Pianisten der jungen Generation gesellt? Es wird garantiert ein Traumkonzert! Eine

    Mehr

  • Freitag
    17
    Dec
    2010

    Konzerthaus Dortmund feiert Béla Bartók mit einem fünftägigen

    »Die Musik Bartóks hat weltumfassende Aussagekraft«, sagt der Bartók-Spezialist Iván Fischer. Er möchte die Vielseitigkeit Bartóks in Dortmund vorstellen: »Mein Bestreben ist es, dem Publikum diese Vielfalt zu vermitteln: durch Volkslieder, die er gesammelt hat, durch Bearbeitungen,

    Mehr

  • Freitag
    10
    Dec
    2010

    Thomas Hengelbrock dirigiert die Münchner Philharmoniker

    Thomas Hengelbrock gehört mit seinen Balthasar-Neumann-Ensembles längst zu den festen Größen des Konzerthaus-Spielplans. Zuletzt verzauberten sie gemeinsam mit Cecilia Bartoli das Publikum in Bellinis »Norma«. Bevor Dirigent und Ensembles im März 2011 zusammen wieder nach Dortmund kommen,

    Mehr

  • Dienstag
    07
    Dec
    2010

    Lernen von- und miteinander beim MCO Academy-Konzert

    Das Mahler Chamber Orchestra (MCO) setzt die Nachwuchsförderung im Rahmen seiner Residenz in Nordrhein-Westfalen fort. Elf Studierende des Orchesterzentrum/NRW erhalten die Gelegenheit, zusammen mit dem MCO ein Klassik- und Barockprogramm unter der Leitung von Ton Koopman zu

    Mehr

  • Montag
    06
    Dec
    2010

    Leuchtende Stimmen: Der Windsbacher Knabenchor singt das Weihnachtsoratorium

    Das Weihnachtsoratorium ist als Fixpunkt des Advents(konzert-)kalenders auch im Konzerthaus ein wiederkehrendes Ereignis. Nach dem RIAS-Kammerchor und den Thomanern singt in diesem Jahr der Windsbacher Knabenchor dieses Werk. Der Windsbacher Knabenchor zählt heute zu den führenden Ensembles seiner

    Mehr

  • Freitag
    03
    Dec
    2010

    Auf der Sonnenseite: das Verbier Festival Chamber Orchestra

    Der Schweizer Bergort Verbier steht für mondänen Wintersport und exquisite Angebote jenseits der Piste. Doch seit 1994 ist Verbier auch Anziehungspunkt für Kulturinteressierte aus aller Welt: Stars und Nachwuchsmusiker treffen sich beim »Verbier Festival« zum Musizieren in

    Mehr

  • Donnerstag
    02
    Dec
    2010

    Rudolf Buchbinder spielt Schumann, Chopin und Beethoven

    Kein "Junger Wilder" an den Tasten, sondern ein – verzeihen Sie, Maestro! – Alt-Star ist er inzwischen, einer, der jede Menge Erfahrung mitbringt und die nötige Reife, um etwa Beethoven in seiner ganzen Komplexität zu erfassen: Die

    Mehr

  • Dienstag
    30
    Nov
    2010

    Stille am Schlagzeug

    Wolfgang Haffner ist Schlagzeuger, Bandleader und Komponist in einem. Das 1965 in Wunsiedel geborene Multitalent begann mit sechs Jahren Schlagzeug und Klavier zu spielen, 1984 startete seine Karriere als Schlagzeuger mit dem Eintritt in das Deutsch- Französische

    Mehr

  • Donnerstag
    18
    Nov
    2010

    Cameron Carpenter – Paradiesvogel unter den Organisten

    Dass Cameron Carpenter nicht dem gängigen Organistenbild entspricht, sieht man auf den ersten Blick: Jeder Swarovski-Kristall seiner Kostüme, von des Organisten Hand einzeln aufgetragen, zeigt, dass Carpenter einen ganz eigenen Weg geht. Von seiner Konzertkleidung, hochhackigen Orgelschuhen

    Mehr