Mittwoch
05
Feb
2020
20.00
Szenen aus einem Roman
Array ( [0] => Array ( [genre] => Kammerkonzert [id] => 102 ) )

Kammerkonzert

Szenen aus einem Roman

Zeitinsel Kurtág

EINZELPREISE IN €

20,00

inkl. Gebühren.

Freie Platzwahl

Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Viktoriia Vitrenko Sopran, Nurit Stark Violine, Aleksandra Dzenisenia Cymbal, Uli Fussenegger Kontrabass



PROGRAMM:

György Kurtág ›Hommage à Berényi Ferenc 70‹ für Cymbal aus »Játékok«

Johann Sebastian Bach Sarabande aus Suite für Violoncello solo Nr. 5 c-moll BWV 1011 Fassung für Kontrabass

György Kurtág »S. K. Erinnerungsgeräusch« op. 12 Sieben Lieder für Sopran und Violine (Auszüge)

Béla Bartók Fuga aus Sonate für Violine solo Sz 117

György Kurtág »Zur Erinnerung an einen Winterabend« op. 8 Vier Fragmente für Sopran, Violine und Cymbal

Nurit Stark und Uli Fussenegger Improvisation Violine und Kontrabass

György Kurtág ›... eine Botschaft an Valérie...‹ aus »Zeichen, Spiele und Botschaften« für Kontrabass

Claudio Monteverdi ›Pur ti miro‹ aus »L’incoronazione di Poppea« Fassung für Stimme, Violine, Kontrabass und Cymbal von Johannes Schöllhorn

George Enescu ›Ménétrier‹ aus »Impressions d’enfance« für Violine und Klavier op. 28

György Kurtág »Einige Sätze aus den Sudelbüchern Georg Christoph Lichtenbergs« op. 37a (Auszüge)

Béla Bartók Duos für zwei Violinen Sz 98 (Auszüge)

György Kurtág »Szenen aus einem Roman« op. 19


In Kurtágs Liederzyklus »Szenen aus einem Roman« verschmilzt Kurtágs Musik mit den fesselnden Gedichten der russischen Dichterin Rimma Dalos. Darin werden Stationen einer Liebesbeziehung ausgelotet, unmittelbar und mitreißend. Umrahmt von Werken von Monteverdi bis Bartók entstehen Beziehungsgeflechte, die Kurtágs Werk neu verorten und genau hinhören lassen.

Aufgrund einer Erkrankung kann Caroline Melzer leider nicht an »Szenen aus einem Roman« teilnehmen. Für sie springt Viktoriia Vitrenko ein.


Einführung mit Péter Halász, Kurtágs Lektor bei der Editio Musica Budapest, um 19.00 Uhr im Komponistenfoyer


Eine Ausstellung und Film-Installation begleiten die Zeitinsel Kurtág. Weitere Informationen finden Sie hier

Keine Pause

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 21.20 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND