Montag
05
Okt
2020
18.30
Kopfnoten – Eine kleine Geschichte des Dirigierens

Vortrag

Kopfnoten – Eine kleine Geschichte des Dirigierens

Konzertmeister und Kapellmeister – Dirigieren vom Instrument aus

EINZELPREISE IN €

8,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

Nicht im Wahlabonnement erhältlich

MITWIRKENDE:

Michael Stegemann Vortrag


Im 18. Jahrhundert wurden Opern und Konzerte meist vom Cembalo aus dirigiert oder der erste Violinist gab als Konzertmeister die Einsätze. Geprobt wurde oft kaum: Bei manchen Aufführungen war auf den Notenblättern die Tinte der Kopisten noch nicht einmal trocken, als die Musiker ihre Partie vom Blatt spielen mussten.


Ort Orchesterzentrum|NRW, Brückstraße 47, 44135 Dortmund

Keine Pause

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 20.00 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND

In Zusammenarbeit mit Orchesterzentrum|NRW