Dienstag
06
Feb
2018
20.00
Musik für Freaks – Antoine Tamestit

Kammerkonzert

Musik für Freaks – Antoine Tamestit

Porträt Antoine Tamestit

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

EINZELPREISE IN €

20,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Antoine Tamestit Viola



PROGRAMM:

Georg Philipp Telemann Fantasia Nr. 12 a-moll TWV 40:25 für Violine solo Fassung für Viola d-moll

Olga Neuwirth »Weariness Heals Wounds I« für Viola solo (Deutsche Erstaufführung)

Heinrich Ignaz Franz Biber Sonate XVI »Der Schutzengel« aus »Rosenkranz-Sonaten«

György Ligeti Chaconne chromatique aus Sonate für Viola solo

Johann Sebastian Bach Partita für Violine solo Nr. 2 d-moll BWV 1004 Fassung für Viola


Barockmusik trifft zeitgenössische Musik – so könnte der zweite Abend seiner Porträt-Reihe überschrieben sein, den der Bratscher ganz solistisch bestreitet. Es ist eine Kombination, die Antoine Tamestit liebt: Wie sich Bachs berühmte Chaconne aus der Partita für Violine solo in Gesellschaft von Ligetis Chaconne verändert und andere Aha-Erlebnisse verspricht das Programm dieses Abends.

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 21.15 Uhr.

Spotify