Montag
06
Mai
2019
18.30
Kopfnoten – Eine kleine Geschichte der historischen Aufführungspraxis

Vortrag

Kopfnoten – Eine kleine Geschichte der historischen Aufführungspraxis

Ad libitum? – die dritte Generation

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

In Zusammenarbeit mit Orchesterzentrum|NRW

EINZELPREISE IN €

8,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Michael Stegemann Vortrag


Alte Musik ist längst »hip« und steht hoch in der Gunst des Konzertpublikums, der CD-Käufer und der Streaming-Nutzer. Die dritte Generation schert sich oft mehr um den Effekt als um die Wahrheit: »Monteverdi Goes Jazz« (Claudio Cavina), »Händel Goes Wild« (Christina Pluhar und L’Arpeggiata), und bei dem Ensemble Red Priest klingt Vivaldis »Tempesta di mare« eher wie Fluch der Karibik… Und die Zahl der neu gegründeten Ensembles, Orchester und Formationen ist kaum mehr zu überblicken.


Ort Orchesterzentrum|NRW · Brückstraße 47 · 44135 Dortmund