Freitag
07
Feb
2020
18.30
Thomas Hengelbrock: Beethovens Akademie von 1808
Array ( [0] => Array ( [genre] => Sinfoniekonzert [id] => 101 [order] => ) [1] => Array ( [genre] => Chorkonzert [id] => 104 [order] => ) )

Sinfoniekonzert

Thomas Hengelbrock: Beethovens Akademie von 1808

EINZELPREISE IN €

22,00 | 43,00 | 68,00 | 84,00 | 98,00 | 110,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

Hörplätze verfügbar

MITWIRKENDE:

Balthasar-Neumann-Chor und -Solisten, Balthasar-Neumann-Ensemble, Thomas Hengelbrock Dirigent, Katarina Karnéus Mezzosopran, Kristian Bezuidenhout Klavier



PROGRAMM:

Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale«

Ludwig van Beethoven »Ah! Perfido« Szene und Arie für Sopran und Orchester op. 65

Ludwig van Beethoven Gloria und Sanctus aus Messe C-Dur op. 86

Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58

Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 5 c-moll op. 67

Ludwig van Beethoven Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-moll op. 80


Eintauchen in Beethovens Kosmos

Dirigent Thomas Hengelbrock gibt den Startschuss zum großen Beethoven-Jubiläum im Konzerthaus: Mit seinen Balthasar-Neumann-Ensembles rekonstruiert der Experte für historisch informierte Aufführungspraxis einen musikhistorisch bedeutenden Tag: Am 22.12.1808 veranstaltete Beethoven ein knapp vierstündiges Akademiekonzert mit eigenen Werken, von denen fast alle Uraufführungen waren. Nun ersteht die »Akademie von 1808« musikwissenschaftlich erforscht und originalgetreu vor unseren Ohren neu.


Einführung um 17.30 Uhr im Komponistenfoyer
Expresseinführung um 18.10 Uhr

Chorprojekt »Dortmund singt… Beethoven« am 01./02.02.2020


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND