Sonntag
07
Jun
2020
20.00
Federspiel – verschoben auf den 19. Juni 2020
Array ( [0] => Array ( [genre] => Pop & Folk [id] => 109 ) )

Pop & Folk

Federspiel – verschoben auf den 19. Juni 2020

Alpine World Brass

EINZELPREISE IN €

29,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Ayac Iuan Jiménez Salvador Trompete, Flügelhorn, Gesang, Frédéric Alvarado-Dupuy Klarinette, Gesang, Philip Haas Trompete, Flügelhorn, Gesang, Roland Eitzinger Tuba, Gesang, Simon Zöchbauer Trompete, Zither, Gesang, Thomas Winalek Posaune, Basstrompete, Gesang


Das Konzerthaus Dortmund nimmt seinen Spielbetrieb wieder auf

Dem KONZERTHAUS DORTMUND ist es ein großes Anliegen, die Chance zu nutzen, wenigstens ein paar Konzerte im Juni zu spielen. Dazu haben wir die letzten Wochen intensiv genutzt, Abstandsregeln und Hygienevorschriften in ein Wiederöffnungskonzept zu überführen, das vom Gesundheitsamt genehmigt wurde und bei dem wir Sie, die Künstler und unser Team vor Ansteckung schützen. Etwas weniger als 400 Gäste dürfen nun je Konzert ins Haus. Das Konzert von Federspiel muss auf den 19. Juni 2020 verschoben werden. Die wichtigsten Regelungen finden Sie hier.

Der Wolpertinger: Projektionsfläche abenteuerlustiger Tierpräparatoren, zweifelhafte Dekoration hunderter Berggaststätten und vor allem legendäres Fabelwesen, dessen Erscheinungsbild zwar in Tradition verankert ist, aber stets variiert und modernisiert wurde. Und so ist sein fiktiver Herkunftsort ein stimmiger Titel für das neue Programm von Federspiel: Auf ein Fundament aus unterschiedlichsten Traditionen baut das Septett fantastische Klangwelten, in denen elektronische Sounds genauso willkommen sind, wie Elemente aus Minimal Music und Filmmusik. Gebunden wird das alles mit der für Federspiel typischen Spielfreude, Lust am Experiment und Virtuosität weit jenseits des Selbstzwecks.


Rhino-Kids – kindgerechte Einführung um 19.00 Uhr und kostenloser Konzertbesuch für Kinder. Anmeldung: T 0231 – 22 696 200

Eine Pause

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 22.00 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND