Sonntag
08
Nov
2020
18.00
Sofia Gubaidulina: Große Sinfonik
Array ( [0] => Array ( [genre] => Sinfoniekonzert [id] => 101 ) )

Sinfoniekonzert

Sofia Gubaidulina: Große Sinfonik

Zeitinsel Gubaidulina

EINZELPREISE IN €

24,00 | 30,00 | 40,00 | 48,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Oksana Lyniv Dirigentin, Antoine Tamestit Viola



PROGRAMM:

Sofia Gubaidulina »Der Zorn Gottes«

Sofia Gubaidulina Konzert für Viola und Orchester

Sofia Gubaidulina »Stimmen … Verstummen ...«


Volltöniges Finale

Zum Abschluss der Zeitinsel Gubaidulina wird es sinfonisch: Oksana Lyniv, seit 2017 Chefdirigentin der Oper Graz, und das ORF Radio-Symphonieorchester Wien widmen sich den großen Orchesterwerken der russischen Komponistin. Mit dem Violakonzert ist eines ihrer beliebtesten Solokonzerte dabei. 20 Jahre nach der Uraufführung des Werkes 1996 überarbeitete Gubaidulina die Solostimme noch einmal – inspiriert von Antoine Tamestit, der das Werk auch im Konzerthaus aufführt. Mit »Der Zorn Gottes« steht außerdem eines der neuesten Werke der Komponistin auf dem Programm.


Einführung um 17.00 Uhr im Komponistenfoyer Expresseinführung um 17.40 Uhr


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND