Samstag
11
Mär
2017
17.00
»Junge Wilde« – Rising Stars
Array ( [0] => Array ( [genre] => Kammerkonzert [id] => 102 ) )

Kammerkonzert

»Junge Wilde« – Rising Stars

Sternstundenmarathon

EINZELPREISE IN €

29,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Tamsin Waley-Cohen Violine, Horácio Ferreira Klarinette, Mariam Batsashvili Klavier, Christopher Park Klavier, Armida Quartett, Bjørn Woll Moderation


Auch in diesem Jahr haben die Mitgliedshäuser der European Concert Hall Organisation (ECHO) aus den Nachwuchskünstlern Europas ihre »Rising Stars« gekürt. Sie haben so die Möglichkeit, sich in den Partnerhäusern einem internationalen Publikum zu präsentieren. In Dortmund sind sie zu Gast in der Reihe »Junge Wilde« und gestalten eine lange Nacht der unterschiedlichsten musikalischen Spielarten.


1. TEIL (17.00 – 18.15 Uhr)

Tamsin Waley-Cohen & Huw Watkins

Josef Suk Quasi ballata und Burleska aus Vier Stücke für Violine und Klavier op. 17

Leoš Janáček Sonate für Violine und Klavier


Mariam Batsashvili

Franz Liszt Sarabande und Chaconne aus dem Singspiel »Almira« von Georg Friedrich Händel

Mikel Urquiza »Contrapluma«, Auftragskomposition von BOZAR Brüssel und ECHO

Franz Liszt Ungarische Rhapsodie Nr. 13 a-moll


2. TEIL (18.45 – 19.45 Uhr)

Armida Quartett

Marko Nikodijevic »tiefenrausch«, Auftragskomposition von Kölner Philharmonie, Elbphilharmonie Hamburg, Festspielhaus Baden-Baden, Konzerthaus Dortmund und ECHO

Joseph Haydn Streichquartett D-Dur Hob. III:42


Christopher Park

Igor Strawinsky Drei Sätze aus »Petruschka«


3. TEIL (20.15 – 21.30 Uhr)

Horácio Ferreira & Dávid Bekker

Francis Poulenc Sonate für Klarinette und Klavier op. 184

Kimmo Hakola »Creazy« op. 94 für Klarinette solo, Auftragswerk von Casa da Música Foundation, Calouste Gulbenkian Foundation Lissabon und ECHO

Pablo de Sarasate »Carmen-Fantasie«, Fassung für Klarinette und Klavier von Nicolas Baldeyrou


Armida Quartett & Christopher Park

Robert Schumann Klavierquintett Es-Dur op. 44

Zwei Pausen

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 21.30 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND

Spotify