Sonntag
11
Mär
2018
16.00
Orchestre de Paris, Daniel Harding

Sinfoniekonzert

Orchestre de Paris, Daniel Harding

Porträt Antoine Tamestit

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

EINZELPREISE IN €

22,00 | 43,00 | 68,00 | 84,00 | 98,00 | 110,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Orchestre de Paris, Daniel Harding Dirigent, Antoine Tamestit Viola



PROGRAMM:

Jörg Widmann Viola Concerto

Gustav Mahler Sinfonie Nr. 9 D-Dur


Mit einer neuen Heimspielstätte und seinem neuen musikalischen Leiter Daniel Harding beweist das Orchestre de Paris weiterhin Weltklasse. Erstmals ist es mit seinem seit 2016 im Amt stehenden Chefdirigenten in Dortmund zu erleben. Eine Dortmund-Premiere erlebt auch das Violakonzert von Jörg Widmann, das Antoine Tamestit 2015 uraufführte und nun im Rahmen seines Porträts auch ins Konzerthaus bringt. Erstmals kann man das Werk in Dortmund hören und den Bratscher auf eine Reise begleiten – wie er sein Instrument und dessen klangliche Möglichkeiten erforscht und auch wie er sich im geradezu kammermusikalischen Dialog durch das Orchestre de Paris bewegt.


Während des Konzerts gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung. Um vorherige Anmeldung wird gebeten: T 0231 - 22696 256

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 18.30 Uhr.

Spotify