Donnerstag
14
Jun
2018
20.00
David Oistrakh String Quartet

Kammerkonzert

David Oistrakh String Quartet

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

EINZELPREISE IN €

23,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

David Oistrakh String Quartet Andrey Baranov, Violine · Daniel Austrich, Violine · Fedor Belugin, Viola · Alexey Zhilin, Violoncello



PROGRAMM:

Franz Schubert Quartettsatz c-moll D 703

Dmitri Schostakowitsch Streichquartett Nr. 8 c-moll op. 110

Peter Iljitsch Tschaikowsky Streichquartett Nr. 2 F-Dur op. 22

Béla Bartók Rumänische Volkstänze Sz 56 Fassung für Streichquartett von Andrei Shishlov


Der sowjetische Geiger, nach dem das David Oistrakh String Quartet benannt ist, zählte zu den großen Violinvirtuosen des 20. Jahrhunderts. Diesem Erbe werden die vier versierten Musiker aus Russland mehr als gerecht. Unter anderem mit Werken ihrer Landsmänner Schostakowitsch und Tschaikowsky begehen sie im Juni ihr Konzerthaus-Debüt.


Aufgrund einer Verletzung von Rodion Petrov übernimmt kurzfristig Daniel Austrich die Position des zweiten Geigers im David Oistrakh String Quartet. Das Programm der zweiten Hälfte wurde aus diesem Grund ebenfalls geringfügig geändert und umfasst nun Werke von Tschaikowsky und Bartók.

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 21.45 Uhr.

Spotify