Freitag
15
Mai
2020
20.00
Isabelle Faust – Jean-Guihen Queyras im Livestream
Array ( [0] => Array ( [genre] => Kammerkonzert [id] => 102 ) )

Kammerkonzert

Isabelle Faust – Jean-Guihen Queyras im Livestream

EINZELPREISE IN €

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Isabelle Faust Violine, Jean-Guihen Queyras Violoncello



PROGRAMM:

Nicola Matteis Jr. »Alia Fantasia«

Nicola Matteis Sr. »Ayres for the violin« (Auszüge)

Louis-Gabriel Guillemain »Amusement pour le violon seul« op. 18 (Auszüge)

Johann Georg Pisendel Sonate für Violine solo a-moll

Heinrich Ignaz Franz Biber Passacaglia g-moll aus »Rosenkranz- Sonaten«

Johann Sebastian Bach Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur BWV 1007

Johann Sebastian Bach Suite für Violoncello solo Nr. 4 Es-Dur BWV 1010



Barocke Kontemplation in den Weiten des leeren Konzertsaals: Exklusiv für das Live-Stream-Publikum spielen Geigerin Isabelle Faust und Cellist Jean-Guihen Queyras ein fein komponiertes Programm barocker Meisterwerke. In der ersten Konzerthälfte wird Isabelle Faust sich intensiv mit Werken für Solovioline auseinandersetzen. Im zweiten Teil folgen dann ausgewählte Solo-Suiten Johann Sebastian Bachs für Violoncello: Ein intimer, innerer Dialog, auch auf einer höheren Ebene mit Gott, für den Bach seine Musik komponierte. Ein Programm dringlicher Botschaften in einer entschleunigten Zeit.


Hier kommen Sie zum Stream.

Eine Pause

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 22.10 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND