Samstag
16
Jan
2021
20.00
George Benjamin: Lessons in Love and Violence

Konzertante Oper

George Benjamin: Lessons in Love and Violence

EINZELPREISE IN €

29,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Evan Hughes King, Gyula Orendt Gaveston, Georgia Jarman Isabel, Paul Curievici Mortimer, Samuel Boden Young King/ Boy, MCO Academy: Mahler Chamber Orchestra und Musiker des Orchesterzentrum|NRW, George Benjamin Dirigent, Martin Crimp Libretto, Dan Ayling Inszenierung



PROGRAMM:

George Benjamin »Lessons in love and violence« Oper in zwei Teilen (halbszenische Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln)


Spiel mit dem Feuer

Ganz nah konnte man dem Komponisten George Benjamin 2016 während seiner Zeitinsel im Konzerthaus kommen, der hier unter anderem seine Erfolgsoper »Written on skin« dirigierte. Nun kehrt er mit seinem neuesten Repertoirebeitrag zurück und präsentiert mit dem Mahler Chamber Orchestra seine 2018 uraufgeführte Oper »Lessons in love and violence« in einer halbszenischen Inszenierung. Es geht um Herrschaft und Pflichtvergessenheit: Die beiden Kinder eines namenlosen englischen Königs wachsen hinein in ein Drama um Leidenschaft, Machtgier und Mord – und erhalten Lektionen in Liebe und Gewalt.


Einführung um 19.00 Uhr im Komponistenfoyer Expresseinführung um 19.40 Uhr


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND