Donnerstag
18
Jun
2020
20.00
Igor Levit & WDR Sinfonieorchester Köln

Igor Levit & WDR Sinfonieorchester Köln

Klavier-Festival Ruhr 2020

EINZELPREISE IN €

22,50 | 31,50 | 49,50 | 58,50 | 67,50

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

WDR Sinfonieorchester, WDR Rundfunkchor, Cristian Măcelaru Dirigent, Igor Levit Klavier



PROGRAMM:

Feruccio Busoni Konzert für Klavier und Orchester in C-Dur op. 39

Ludwig van Beethoven Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-moll op. 80


»Ich weiß nicht, was Beethoven will. Ich versuche nur, es zu verstehen«, sagte Igor Levit in einem Interview. Seine ebenso bescheidene wie persönliche Annäherung an den Komponisten, dessen Werk er »wunderbar barrierefrei« nennt, gipfelte unlängst in der zyklischen Aufführung sämtlicher 32 Klaviersonaten – ein Kraftakt des 32-jährigen Deutsch-Russen, der auf begeisterte Kritiken stieß. »Levit spielt, als ginge es nicht anders. Als müsste das alles so sein. Und man glaubt ihm jeden einzelnen Ton«, beschrieb der Kritiker der ZEIT einen seiner Konzertabende. Zum Klavier-Festival Ruhr, bei dem er bereits 2011 debütierte, kehrt Levit seitdem jedes Jahr zurück – 2020 bereits zum 13. Mal. Gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester Köln unter Leitung seines neuen Chefdirigenten Cristian Măcelaru stellt er nun Beethovens selten gespielte Chorfantasie vor und widmet sich im zweiten Teil des Abends dem monumentalen Klavierkonzert von Ferruccio Busoni – abermals ein Kraftakt, den der derzeit angesagteste unter den jüngeren Pianisten erneut mit spielerischer Sicherheit bewältigen wird!


VERANSTALTER:

Klavier-Festival Ruhr, Alfred-Herrhausen-Haus, Brunnenstraße 8, 45128 Essen