Donnerstag
20
Feb
2020
19.00
Die Frau ohne Schatten – Yannick Nézet-Séguin
Array ( [0] => Array ( [genre] => Konzertante Oper [id] => 106 ) )

Konzertante Oper

Die Frau ohne Schatten – Yannick Nézet-Séguin

EINZELPREISE IN €

29,00 | 49,00 | 76,00 | 98,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Stephan Gould Der Kaiser, Elsa van den Heever Die Kaiserin, Michaela Schuster Die Amme, Michael Volle Barak, der Färber, Lise Lindstrom Die Färberin, Katrien Baerts Hüter der Schwelle, Stimme des Falken, Thomas Oliemans Der Geisterbote, Bror Magnus Todenes Stimme des Jünglings, Andreas Conrad Der Bucklige, Michael Wilmering Der Einäugige, Nathan Berg Der Einarmige, Kinderchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund, Rotterdam Symphony Chorus, Rotterdam Philharmonic Orchestra, Yannick Nézet-Séguin Dirigent



PROGRAMM:

Richard Strauss »Die Frau ohne Schatten« Oper in drei Aufzügen op. 65 (konzertante Aufführung in deutscher Sprache mit Übertiteln)


Von der New Yorker Met nach Dortmund

Wenn der Music Director der New Yorker Metropolitan Opera und ehemalige Dortmunder Exklusivkünstler Yannick Nézet-Séguin Strauss’ psychologisch vielschichtiges Meisterwerk »Die Frau ohne Schatten« in einer konzertanten Aufführung auf die Bühne bringt, darf man gewiss sein, dass die hochdramatische Musik mit ihren kontrastierenden Klangwelten in besten Händen ist. Mit Michael Volle und Michaela Schuster kehren zudem zwei in Dortmund bereits bekannte Strauss-Experten auf die Konzerthaus-Bühne zurück.


Einführung mit Prof. Dr. Holger Noltze um 18.00 Uhr im Komponistenfoyer
Expresseinführung um 18.40 Uhr


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND

Spotify