Freitag
01
Dez
2006
20.00
Henze zum 80. – Eröffnungskonzert

Sinfoniekonzert

Henze zum 80. – Eröffnungskonzert

EINZELPREISE IN €

4,00 | 7,00 | 14,00 | 24,00 | 29,00 | 35,00 | 39,00

RWE-Jugendrabatt:12,00 € frühestens einen Monat vor der Veranstaltung

Keine Ermäßigungen verfügbar

Preisgruppe 5 und 6 mit Sichteinschränkungen

MITWIRKENDE:

Sinfonischer Chor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund, Joachim Gerbens Einstudierung, Bochumer Symphoniker, Vladimir Stoupel Klavier, Lioba Braun Mezzosopran, Thomas Oliemans Bariton, Steven Sloane Dirigent



PROGRAMM:

Hans Werner Henze Tristan. Préludes für Klavier, Tonbänder und Orchester (1973)

Richard Wagner Klavierlieder für zwei Soli (Mezzosopran und Bariton), gemischten Chor und Orchester Bearbeitung von Hans Werner Henze (1998/1999)

Zum 80. Geburtstag eines der bedeutendsten Komponisten der Gegenwart lässt es sich Steven Sloane, der GMD der Bochumer Symphoniker, nicht nehmen, in seinem Konzert Henze mit Wagner zu kombinieren.

Konzerteinführung um 18.45 Uhr im Komponistenfoyer durch Sven Ahnert, Musikjournalist, Hamburg


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND