Donnerstag
23
Sep
2010
19.00
»Junge Wilde« – Lise de la Salle

Klavierabend

»Junge Wilde« – Lise de la Salle

EINZELPREISE IN €

Einheitspreis in € 16,50

Keine Ermäßigungen verfügbar

ABONNEMENT SAISON 2010|11

    Array ( [abo] => Junge Wilde [abo_id] => 206 [color] => #8DD3F1 )
  • Junge Wilde

MITWIRKENDE:

Lise de la Salle Klavier



PROGRAMM:

Domenico Scarlatti Fünf Sonaten

Frédéric Chopin Sonate für Klavier Nr. 2 b-moll op. 35

Sergej Prokofiew »Romeo und Julia« Zehn Stücke für Klavier op. 75

Lise de la Salle begeisterte in ihrem ersten »Junge Wilde«-Konzert und verspricht mit dem Programm ihres zweiten Konzerts in der Reihe Ähnliches: Mit filigranen Scarlatti-Sonaten und den aufbrausenden Klavierstücken aus »Romeo und Julia« beweist sie ihre Vielseitigkeit.


Einführung mit Ulrich Schardt um 18.15 Uhr im Komponistenfoyer

Nach dem Konzert: »meet the artist!«


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND