Montag
17
Feb
2020
18.30
Kopfnoten – Eine kleine Geschichte des Publikums
Array ( [0] => Array ( [genre] => Vortrag [id] => 117 ) )

Vortrag

Kopfnoten – Eine kleine Geschichte des Publikums

Romantik – im Salon und im Konzertsaal

EINZELPREISE IN €

8,00

inkl. Gebühren.

Freie Platzwahl

Ermäßigungen verfügbar

Nicht im Wahlabonnement erhältlich

MITWIRKENDE:

Michael Stegemann Vortrag


In vielen (adligen oder bürgerlichen) Salons des frühen 19. Jahrhunderts spielte Musik eine Rolle – wenn auch nicht immer die erste, wie E. T. A. Hoffmann in seinen »Kreisleriana« spottete: »Neben dem Tee, Punsch, Wein, Gefrornen etc. wird auch immer etwas Musik präsentiert, die von der schönen Welt ganz gemütlich so wie jenes eingenommen wird.« Dieselben Zuhörerinnen und Zuhörer, die hier dem Klavierspiel Chopins oder dem Gesang der Malibran lauschten, mischten sich auch unter das ungleich größere Publikum, das die immer zahlreicheren Konzertsäle aufsuchte.

Konzert im Anschluss

Im Anschluss an den Vortrag um 20.00 Uhr präsentieren die TU Dortmund und das Orchesterzentrum|NRW ein Camille Saint-Saëns-Werkstattkonzert: »Super flumina Babylonis«. Der Eintritt zum Konzert ist frei.


Ort Orchesterzentrum|NRW, Brückstraße 47, 44135 Dortmund

Keine Pause

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 20.00 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND

In Zusammenarbeit mit Orchesterzentrum|NRW