Donnerstag
21
Feb
2019
19.00
Junge Wilde – Alexej Gerassimez

Kammerkonzert

Junge Wilde – Alexej Gerassimez

Genesis of percussion

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

EINZELPREISE IN €

23,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Alexej Gerassimez Perkussion, Lukas Böhm Perkussion, Richard Putz Perkussion, Sergey Mikhaylenko Perkussion, Julius Heise Perkussion


Das Programm von Alexej Gerassimez entfaltet ein virtuoses und vielschichtiges Panorama: von der Stille über Soundflächen bis hin zu urban-groovigem Getöse und komplexen Kompositionen. Alexej Gerassimez zeigt die Entstehung von Klängen und Rhythmen aus unserer alltäglichen Umgebung. Dabei kommen Kochtöpfe, Zeitungspapier, Schlüsselbunde, Kieselsteine oder Bodypercussion ebenso zum Einsatz wie die kleine und große Trommel, asiatische und lateinamerikanische Instrumente sowie Vibra-, Marimba- oder Xylofon, ergänzt immer wieder durch Zuspielung elektronischer Klänge.
 
Rhino-Kids: Kindgerechte Einführung um 18.15 Uhr. Konzertbesuch und Einführung für Kinder kostenlos. Anmeldung erforderlich: T 0231 – 22 696 256


Einführung mit Markus Bruderreck um 18.15 Uhr im Komponistenfoyer

Nach dem Konzert »meet the artist!« mit Intendant Raphael von Hoensbroech

Spotify