Freitag
25
Mär
2022
20.15
Im Fokus: Weinberg

Kammerkonzert

Im Fokus: Weinberg

EINZELPREISE IN €

28,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

ABONNEMENT SAISON 2021|22

    Array ( [abo] => Streichquartett [abo_id] => 204 [color] => #8DD3F1 )
  • Streichquartett
  • Array ( [abo] => Im Fokus: Weinberg [abo_id] => 292 [color] => #606060 )
  • Im Fokus: Weinberg

MITWIRKENDE:

Fabian Müller Klavier, Schumann Quartett Erik Schumann, Violine · Ken Schumann, Violine · Liisa Randalu, Viola · Mark Schumann, Violoncello



PROGRAMM:

Johannes Brahms Klavierquintett f-moll op. 34

Mieczysław Weinberg Klavierquintett f-moll op. 18


Zum Glück wiederentdeckt

Kaum jemand ist wohl so prädestiniert, Mieczysław Weinberg vorzustellen, wie unsere Exklusivkünstlerin Mirga Gražinytė-Tyla. Die Dirigentin setzt sich seit Jahren dafür ein, dass die Werke des polnischen Komponisten häufiger den Weg in die Spielpläne finden. Auch das Konzerthaus will die beeindruckende Musik Weinbergs nahebringen und widmet ihm einen Themenschwerpunkt. Sein Klavierquintett übernehmen das Schumann Quartett mit Pianist Fabian Müller, seine 24 Cello-Präludien präsentieren drei Solisten der Kronberg Academy Stiftung und bei seinen Sinfonien steht natürlich Maestra Mirga am Pult: In zwei Konzerten mit ihrem City of Birmingham Symphony Orchestra illustriert sie Weinbergs Kompositionskunst.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND