Samstag
25
Nov
2017
20.00
Quatuor Ebène, Antoine Tamestit, Antoine Lederlin

Kammerkonzert

Quatuor Ebène, Antoine Tamestit, Antoine Lederlin

Round Midnight

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

EINZELPREISE IN €

23,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Quatuor Ebène Pierre Colombet, Violine · Sébastien Surel, Violine · Marie Chilemme, Viola · Raphaël Merlin, Violoncello, Antoine Tamestit Viola, Antoine Lederlin Violoncello



PROGRAMM:

Salvatore Sciarrino »Ai limiti della notte« für Viola solo

Henri Dutilleux »Trois strophes sur le nom de Sacher« für Violoncello solo

Henri Dutilleux »Ainsi la nuit«

Quatuor Ebène »Night Bridge« Nächtliches Gedicht für Streichsextett nach Jazz-Standards

Arnold Schönberg »Verklärte Nacht« op. 4 für Streichsextett


Ein Porträt mit vier Konzerten widmen wir in der Saison 2017/18 dem Bratscher Antoine Tamestit, der sich zum Auftakt die Bühne mit dem Quatuor Ebène und Cellist Antoine Lederlin teilt. Auf dem Menü des Abends stehen neben Werken von Komponistengrößen des 20. Jahrhunderts auch eine Auseinandersetzung mit dem Jazz, der eine Spezialität des Quatuor Ebène ist, das mühelos von Mozart auf Mehldau umschalten kann.

Nach dem Konzert: »meet the artist!«

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 22.05 Uhr.

Spotify