Samstag
26
Mär
2022
18.00
Mirga Gražinytė-Tyla – Tschaikowsky 4. Sinfonie

Sinfoniekonzert

Mirga Gražinytė-Tyla – Tschaikowsky 4. Sinfonie

Patricia Kopatchinskaja spielt Strawinskys Violinkonzert

EINZELPREISE IN €

22,00 | 43,00 | 68,00 | 84,00 | 96,00 | 108,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

Hörplätze verfügbar

ABONNEMENT SAISON 2021|22

MITWIRKENDE:

City of Birmingham Symphony Orchestra, Mirga Gražinytė-Tyla Dirigentin, Patricia Kopatchinskaja Violine



PROGRAMM:

Mieczysław Weinberg Sinfonie Nr. 3 h-moll op. 45

Igor Strawinsky Konzert für Violine und Orchester in D

Peter Iljitsch Tschaikowsky Sinfonie Nr. 4 f-moll op. 36


Groß aufgefahren

Mit zwei Konzerten an einem Wochenende erfreut uns Maestra Mirga in ihrem letzten Jahr als Dortmunder Exklusivkünstlerin und bringt ein abwechslungsreiches Programm mit: Neben zwei Weinberg-Sinfonien taucht sie in Tschaikowskys 4. Sinfonie ein und nimmt das Publikum mit in das wohl persönlichste Werk des Komponisten. Zudem holt sie sich großartige Solisten an ihre Seite: Patricia Kopatchinskaja macht sich Strawinskys Violinkonzert zu eigen und Shootingstar Sheku Kanneh-Mason stellt sich einen Tag später noch vor seinem »Junge WIlde«-Debüt mit Schostakowitschs Cellokonzert Nr. 2 vor.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND