• Foto: Anne Bied
  • Spot an für Komponistinnen
Ein Konzert unter den Händen von Regisseur Iñigo Giner Miranda ist ein sinnliches Gesamtkunstwerk, in das der gesamte Raum mit allen Aspekten einbezogen wird. Bei diesem Konzertabend stehen die Komponistinnen im Mittelpunkt: Ausgehend von Clara Schumanns Klavierkonzert begeben wir uns auf eine klanglich-räumliche Sinnesreise durch die Musikwelten weiterer europäischer Musikerinnen des 15. bis 20. Jahrhunderts – von der überbordenden Fülle eines großen Orchesters über flirrende Klänge und verwobene Streichermelodien hin zu solistischer Intimität. Giner Miranda illuminiert diese unbekannteren Ecken unserer Musikgeschichte nicht nur metaphorisch: Durch sein Spiel mit Licht und Positionen wird der Konzertsaal in ein räumliches Kaleidoskop verwandelt, das die unterschiedlichen Stationen der Musikreise poetisch begleitet.
  • Mitwirkende
    • Mitwirkende
    • WDR Sinfonieorchester
    • Miguel Pérez Iñesta Dirigent
    • Nathalia Milstein Klavier
    • Guillem Borràs Dramaturgie
    • Iñigo Giner Miranda Inszenierung
  • Werke
    • Programm
    • Maria Bach Silhouetten (Sinfonische Suite in fünf Bildern)
    • Grażyna Bacewicz Overture
    • Augusta Holmès »La nuit et l'amour‹
    • Germaine Tailleferre Petite Suite
    • Elizabeth Maconchy Symphony for double string orchestra
    • Clara Schumann Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 7
    • Rebecca Clarke »Poem« für Streichquartett
    • Amy Beach »Dreaming« op. 15 Nr. 3
    • Lili Boulanger Nocturne
    • Fanny Hensel Andante soave aus Six Mélodies pour le Piano op. 5

Im Abo Neuland

Veranstalter: Konzerthaus Dortmund

Rund um Ihren Konzertbesuch

Gastronomie

Das Restaurant Stravinski im Konzerthaus bewirtet Sie vor oder nach dem Konzert sowie in den Konzertpausen. Reservieren Sie Ihre Pausengetränke schon vorab an einer der Theken.

Service

  • Wo Sie uns finden

    Das Konzerthaus Dortmund liegt zentral in der Dortmunder Innenstadt.
    Konzerthaus Dortmund
    Brückstr. 21
    44135 Dortmund

    Der Haupteingang befindet sich in einer Fußgängerzone. Eine Direktvorfahrt mit dem Auto ist hier nicht möglich.

  • Anreise und Parken

    Das Konzerthaus Dortmund ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Mit Konzerttickets, die einen Hinweis auf das DSW21-Kombiticket enthalten, ist die Nutzung aller VRR-Verkehrsmittel zur An- und Abreise kostenlos (nähere Informationen zum DSW21-Kombiticket erhalten Sie hier).
    In unmittelbarer Nähe stehen Ihnen außerdem drei Parkhäuser zur Verfügung. Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten und -konditionen finden Sie hier.
    Weihnachtsmarkt
    Vom 17.11. bis 30.12.2022 findet in der Dortmunder Innenstadt wieder der Weihnachtsmarkt statt. Es ist in dieser Zeit mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und hoher Auslastung der Parkhäuser zu rechnen. Bitte reisen Sie nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.

  • Barrierefreiheit

    Das Konzerthaus Dortmund ist als barrierefreier Raum zertifiziert: Es verfügt über ebenerdige Zugänge; Foyer, Parkett sowie 1. und 2. Balkon sind über Aufzüge zu erreichen. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden. Für Nutzer von Hörhilfen steht eine Induktionsschleife zur Verfügung.
    Wenn Ihr Besuch mit besonderen Anforderungen verbunden ist, rufen Sie uns bitte unter T 0231 - 22 696 200 an. Unser kostenloser Begleitservice ist bestrebt, Ihnen einen angenehmen Besuch zu ermöglichen. Ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit unseres Hauses finden Sie hier.

  • Garderobe

    An der Garderobe im Foyer nimmt man gerne Ihre Mäntel und Rucksäcke, aber auch große Musikinstrumente oder Regenschirme entgegen. Die Garderobengebühr beträgt 1,50 €.

  • Einlass

    Das Eingangsfoyer und die Tages- / Abendkasse öffnen jeweils 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Ihren Sitzplatz im Saal können Sie frühestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn einnehmen. Sollten Sie einmal zu spät kommen, wird unser Foyerpersonal Sie an einer geeigneten Stelle im Programm in den Saal einlassen, um Störungen der laufenden Veranstaltungen so weit wie möglich zu vermeiden.

  • Coronamaßnahmen

    Damit Sie gesund und sicher in den Genuss unserer Konzerte kommen können, passen wir unser Schutzkonzept stets den aktuellen Gegebenheiten an und stimmen uns eng mit den lokalen Behörden ab. Die jeweils geltenden Corona-Schutzbestimmungen finden Sie hier.

  • Bild- und Tonaufnahmen

    Natürlich dürfen Sie während Ihres Besuchs im Konzerthaus Dortmund für Ihren privaten Gebrauch Bild- und Tonaufnahmen machen. Wir bitten aber um Verständnis, dass während der Veranstaltungen aus urheberrechtlichen Gründen die Benutzung von Geräten zur Bild- oder Tonaufzeichnung nicht gestattet ist.

Lust auf eine Zugabe? Unsere Empfehlungen.

  • Konzerthaus Dortmund

    The Dancing Orchestra

    Performance

    Fr 03.03.2023 20.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Gitarre total

    Kammermusik

    Mi 31.05.2023 20.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Vilde Frang – Schumann Violinkonzert

    Orchesterkonzert

    So 16.04.2023 16.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    The Dancing Orchestra

    Performance

    Fr 03.03.2023 20.00 Uhr

Treffen Sie Ihre Auswahl, um sich auf die Warteliste zu setzen