Sonntag
29
Sep
2019
18.00
Rotterdam Philharmonic Orchestra & Lahav Shani
Array ( [0] => Array ( [genre] => Sinfoniekonzert [id] => 101 [order] => ) )

Sinfoniekonzert

Rotterdam Philharmonic Orchestra & Lahav Shani

Strawinsky »Le sacre du printemps«

EINZELPREISE IN €

18,00 | 37,00 | 58,00 | 72,00 | 84,00 | 94,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

Hörplätze verfügbar

MITWIRKENDE:

Rotterdam Philharmonic Orchestra, Lahav Shani Dirigent, Nelson Freire Klavier



PROGRAMM:

Joseph Haydn Sinfonie Nr. 104 D-Dur Hob. I:104 »Salomon«

Sergej Rachmaninow Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 g-moll op. 40

Igor Strawinsky »Le sacre du printemps« (»Das Frühlingsopfer«)


Im Einklang

Dass gutes Dirigieren keine Frage des Alters ist, bewies Lahav Shani mit der Ernennung zum jüngsten Chefdirigenten in der Geschichte des Rotterdam Philharmonic Orchestra, das er in der Nachfolge des ehemaligen Dortmunder Exklusivkünstler Yannick Nézet-Séguin leitet. Zwischen Shani und dem Orchester stimmt einfach die Chemie, Geburtsjahr irrelevant: »Wir Musiker haben doch eine gemeinsame Sprache, und wenn man die versteht, warum sollte man zu jung sein?« Wie gut der 30-Jährige und der niederländische Klangkörper harmonieren beweisen sie in dieser Saison unter anderen mit Strawinskys klangmächtigem Orchesterwerk »Sacre du printemps«.

Rhino-Kids – kindgerechte Einführung um 17.00 Uhr und kostenloser Konzertbesuch für Kinder. Anmeldung: T 0231 – 22 696 256


Einführung um 17.00 Uhr im Komponistenfoyer
Expresseinführung um 17.40 Uhr

Aufgrund des späteren Konzertbeginns entfällt die Kinderbetreuung.

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 20.15 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND

Spotify