Königin der Instrumente

Fünf Virtuosen bringen die 3565 Pfeifen der Klais-Orgel zum Klingen. Als neuer Kantor an St. Reinoldi begeht Christian Drengk sein Debüt im benachbarten Konzerthaus mit der »Legende« seines Vorgängers Gerard Bunk. Winfried Bönig, der Kölner Domorganist, lässt Bunks Fantasie und Franz Schmidts Chaconne in ihrer Bruckner’schen Klangfülle korrespondieren. Rudolf Lutz erklärt im Gesprächskonzert um Bach die Funktionen der Königin der Instrumente. Zum Schluss gibt’s eine Improvisation – genauso wie vom Titularorganisten an Notre-Dame, Vincent Dubois. Und auch Iveta Apkalna, Titularorganistin der »Elphi«, kehrt zurück. 

Als Einzelveranstaltung oder im Abonnement buchbar

Abo-Preis

KATEGORIE ABO-PREIS ERSPARNIS JUGENDABO

0,00 €

* Bitte füllen Sie die mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus.