Königin der Instrumente

Fünf Virtuosen bringen in der Saison 2021/22 die 3565 Pfeifen der Klais-Orgel zum Klingen. Iveta Apkalna, Titularorganistin der Hamburger  Elbphilharmonie, kehrt dazu ebenso nach Dortmund zurück wie zwei Titularorganisten an Notre-Dame in Paris: Olivier Latry und sein einstiger Schüler Vincent Dubois können nach dem Brand in der Kathedrale aktuell zwar nicht an der berühmten Orgel Platz nehmen, doch dass diese das Feuer  wundersamerweise beinahe unbeschadet überstanden hat, dürfte ein großer Trost sein. Hansjörg Albrecht führt uns durch Bruckners Klangkosmos und  präsentiert u. a. dessen »Romantische« Sinfonie an der Orgel, nachdem diese zu Beginn der Saison noch mit dem London Symphony Orchestra zu erleben war. Rudolf Lutz setzt ein Format fort, das er 2020 im Konzerthaus erfolgreich initiiert hat. Er stellt in einem ebenso informativen wie humorvollen  Gesprächskonzert die Musik Mendelssohn Bartholdys vor. Dabei improvisiert er und spielt dessen Werke am Flügel und an der Orgel.

Als Einzelveranstaltung oder im Abonnement buchbar

  • Mittwoch
    22
    Sep
    2021
    20.15

    Orgelkonzert

    Vincent Dubois

     

    Programm
  • Freitag
    18
    Feb
    2022
    20.15

    Orgelkonzert

    Iveta Apkalna

     

    Programm
  • Mittwoch
    09
    Mär
    2022
    20.15

    Orgelkonzert

    Hansjörg Albrecht

     

    Programm
  • Mittwoch
    06
    Apr
    2022
    20.15

    Orgelkonzert

    Orgelrecital Spezial mit Rudolf Lutz

     

    Programm
  • Donnerstag
    12
    Mai
    2022
    20.15

    Orgelkonzert

    Olivier Latry

     

    Programm

Abo-Preis

KATEGORIE ABO-PREIS < 27 JAHRE
I 91,70 €45,85 €

0,00 €

* Bitte füllen Sie die mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus. Für den Fall einer behördlichen Auflage durch die Corona-Pandemie müssen wir uns leider das Recht vorbehalten, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sie erhalten den Kartenpreis erstattet, Kosten der Anreise o.ä. könnten wir allerdings nicht erstatten. Voraussichtlich werden wir dann nach dem Verfahren „first come first serve“ die zeitlich später eingegangenen Bestellungen zuerst wieder stornieren müssen.