Operndirigenten aus Leidenschaft

Große Dirigenten, große Stimmen und große Werke: So gestaltet sich das Abonnement »Konzertante Oper« im KONZERTHAUS DORTMUND. Nach seiner fulminanten Mozart-Trias im November 2015 und Purcells »Indian Queen« in der vergangenen Saison, ist auch in der Saison 2017|18 Teodor Currentzis ein Garant für elektrisierende Opernabende. Zu Saisonbeginn wird er keinen Zweifel lassen, dass Mozarts Oper »La clemenza di Tito« über einen Regenten, den ob seiner Machtfülle Skrupel befallen, auch heute Aktualität und Brisanz besitzt. Wenig später führt der Wahlrusse erneut seine Ensembles MusicAeterna nach Dortmund, um erstmals Puccinis Oper »La bohème« auf die Konzerthaus-Bühne zu bringen.

Die ironischen Zwischentöne und der subtile Humor, die fest in Rossinis Partitur des »Barbier von Sevilla« verankert sind, sind wiederum wie gemacht für einen Dirigenten wie Jérémie Rhorer und sein Ensemble Le Cercle de l’Harmonie, die darin ihre viel gepriesenen dramatischen Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Einmalige und einzigartige Momente eines ›Musiktheater-Kinos im Kopf‹, das man so nirgends sonst in Deutschland, wenn nicht in Europa erleben kann.

Abonnenten der Reihe Konzertante Oper erhalten zudem 30% Rabatt auf die Verdi-Gala Sonya Yoncheva.

 

Als Einzelveranstaltung oder im Abonnement buchbar

Abo-Preis

KATEGORIE ABO-PREIS ERSPARNIS JUGENDABO
I 215,60 € 92,40 €107,80 €
II 193,20 € 82,80 €96,60 €
III 165,20 € 70,80 €82,60 €
IV 133,70 € 57,30 €66,85 €
V 84,70 € 36,30 €42,35 €
VI 42,70 € 18,30 €21,35 €