Vom Schicksal diktiert

Mieczysław Weinberg ist hierzulande als Komponist nur Kennern ein Begriff, doch Mirga Gražinytė-Tyla ist entschlossen das zu ändern. Der polnische Komponist steht daher nicht nur im Fokus ihres letzten Jahres als Exklusivkünstlerin, sondern auch unseres Konzerthaus-Programms der Saison 2021/22. Mit sinfonischen Werken ebenso wie mit Kammermusik und Solowerken für Cello erhalten wir an vier Abenden einen Einblick in das tiefgründige Schaffen des von Krieg, Flucht und Vertreibung geprägten Komponisten. Doch neben der Dunkelheit, die Mirga an Weinbergs Werken beeindruckt, klingt in ihnen immer
wieder eine bewegende Warmherzigkeit und Menschlichkeit an. Lassen Sie sich also mit uns überraschen vom OEuvre dieses zu unrecht vergessenen  Meisters.

Als Einzelveranstaltung oder im Abonnement buchbar

Abo-Preis

KATEGORIE ABO-PREIS < 27 JAHRE
I 186,20 €93,10 €
II 169,40 €84,70 €
III 152,60 €76,30 €
IV 130,20 €65,10 €
V 95,20 €47,60 €
VI 65,80 €32,90 €

0,00 €

* Bitte füllen Sie die mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus. Für den Fall einer behördlichen Auflage durch die Corona-Pandemie müssen wir uns leider das Recht vorbehalten, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sie erhalten den Kartenpreis erstattet, Kosten der Anreise o.ä. könnten wir allerdings nicht erstatten. Voraussichtlich werden wir dann nach dem Verfahren „first come first serve“ die zeitlich später eingegangenen Bestellungen zuerst wieder stornieren müssen.