• Novus String Quartet: Schostakowitsch Streichquartett Nr. 3
  • Peter Iljitsch Tschaikowsky: Klaviertrio a-moll op. 50
  • Das Cuarteto Casals spielt Haydns »Sieben letzte Worte unseres Erlösers am Kreuze«
  • Foto: Jin-Ho Park
  • Foto: Harald Hoffmann

Das Streichquartett gilt als Königsdisziplin der Kammermusik. Es gibt kaum einen bedeutenden Komponisten, der nicht für diese Besetzung geschrieben hat. Entsprechend umfangreich ist der Fundus, aus dem Ensembles wie das Tetzlaff Quartett auch diese Saison wieder schöpfen können. Mit drei Streichquartetten, angefangen bei Beethoven über Smetana bis zu Schostakowitsch spielt sich das Novus String Quartet durch die Jahrhunderte. Gautier Capuçon verbündet sich mit dem Hagen Quartett und stellt Mozart und Schubert gegenüber. Erweitert wird das Repertoire diesmal noch um einen Klavierfokus unseres Exklusivkünstlers Lahav Shani. Er bittet mit Renaud Capuçon und Kian Soltani zwei ihm vertraute Kammermusikpartner zum Zusammenspiel. Dass es neben dem reichhaltigen Quartett-Repertoire immer auch Raum für Adaptionen gibt, beweist das katalanische Cuarteto Casals mit Haydns »Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze«. 

Ihre Vorteile als Abonnent

  • Bis zu 30 % Rabatt

  • Vorkaufsrecht für alle Konzerthighlights

  • Planungssicherheit

Konzerte in diesem Abonnement

    • Do 03.11.2022
    • 20.00 Uhr

    Kammermusik

    Novus String Quartet

    • Mi 11.01.2023
    • 20.00 Uhr

    Kammermusik

    Cuarteto Casals

    Auszüge aus »Die Kunst der Fuge« auf 16 Saiten

    • Di 28.03.2023
    • 20.00 Uhr

    Kammermusik

    Gautier Capuçon & Hagen Quartett

    • Sa 22.04.2023
    • 16.00 Uhr

    Kammermusik

    Lahav Shani, Renaud Capuçon & Kian Soltani

    Der Exklusivkünstler spielt Klaviertrios von Mendelssohn und Tschaikowsky

    • Mi 24.05.2023
    • 20.00 Uhr

    Kammermusik

    Tetzlaff Quartett

Abo-Preise

  • 101,50
  • 109,90
  • 116,90
  • 123,90

Abo Informationen

  • Infos zum Abokauf

    Unsere Abonnements sind jeweils mit Veröffentlichung der neuen Saison, die immer im August / September beginnt, buchbar. Bei der Buchung und Auswahl eines Abos berät Sie unser Ticketing auch gerne persönlich:

    Konzerthaus Dortmund GmbH
    Ticketing
    Brückstraße 21, 44135 Dortmund
    info@konzerthaus-dortmund.de
    T 0231 – 22 696 200

    Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr
    Sa: 11.00 – 15.00 Uhr

  • Vorteile eines Abos

    Mit einem Abonnement sparen Sie bis zu 30 % gegenüber Einzelkarten. Zu Saisonbeginn können Sie Ihre Aboplätze und weitere Tickets für Konzerthaus-Eigenveranstaltungen exklusiv vor dem offiziellen Verkaufsstart kaufen. Das heißt: Sie haben feste Plätze sicher – auch bei Konzerten, die schnell ausverkauft sind – und können Ihre Termine langfristig planen.

  • Ermäßigungen

    Besucher unter 27 Jahren erhalten bei ausgewählten Abonnements zusätzlich 50 % Ermäßigung auf den Abopreis.

  • Verlängerung: Kein Problem

    Ihr Abonnement verlängert sich automatisch um eine Saison, sofern Sie nicht bis zum 31. Mai der jeweiligen Saison kündigen. Natürlich erhalten Sie rechtzeitig vor Ablauf dieser Frist unser neues Saisonprogramm, dem Sie die Veranstaltungen und Preise Ihres Abos in der darauffolgenden Spielzeit entnehmen können.

  • Einmal keine Zeit? Tauschen oder Übertragen

    Sollten Sie zu einem Konzerttermin einmal verhindert sein, haben Sie einmalig die Möglichkeit, eine Veranstaltung aus Ihrem Abo oder Wahlpaket umzutauschen oder Ihr Ticket an andere Personen weiterzugeben.

  • Verlust Ihres Aboausweises

    Wenn Sie Ihren Aboausweis einmal verlieren, stellen wir Ihnen gerne für die einzelnen Veranstaltungen gegen Vorlage Ihres Personalausweises eine Ersatzkarte aus.

  • Konzerthaus Backstage – Angebote für Abonnenten

    Als Abonnent erhalten Sie Zugang zu exklusiven Veranstaltungen, die vertiefte Einsichten in den Konzertbetrieb und die Abläufe hinter den Konzerthaus-Kulissen geben. Die drei Konzerthaus-Backstage-Veranstaltungen der Saison 2022/23 widmen sich der Akustik des Hauses, geben einen Probeneinblick und stellen das umfangreiche Schlagwerk-Instrumentarium unserer »Jungen Wilden« Vivi Vassileva vor.

  • Anfahrt: Gratis zum Konzert im VRR

    Das Konzerthaus Dortmund liegt zentral in der Dortmunder Innenstadt. Es ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Mit Ihrem Konzertticket ist die Nutzung aller VRR-Verkehrsmittel zur An- und Abreise kostenlos (nähere Informationen zum DSW21-Kombiticket erhalten Sie hier). In unmittelbarer Nähe stehen Ihnen außerdem vier Parkhäuser zur Verfügung. Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten und -konditionen finden Sie hier.

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Die vollständigen AGB zum Kauf von Abonnements finden Sie hier.

Weitere Themenschwerpunkte

  • Konzerthaus Dortmund

    Musik für Freaks

    Für Experimentierfreudige und Aufgeschlossene

    4 Konzerte für € 64,40

  • Konzerthaus Dortmund

    Curating Artist Gautier Capuçon

    Der Cellist gestaltet eine ganze Woche im Konzerthaus

    8 Veranstaltungen ab € 105,70

  • Konzerthaus Dortmund

    Zeitinsel Gubaidulina

    Eine Werkschau für Komponistin Sofia Gubaidulina

    6 Veranstaltungen ab € 78,40

  • Konzerthaus Dortmund

    Junge Wilde

    Die Stars von morgen schon heute erleben

    8 Konzerte für € 162,40