Sonntag
06
Mär
2022
18.00
Vilde Frang & Wiener Symphoniker

Sinfoniekonzert

Vilde Frang & Wiener Symphoniker

Beethoven Violinkonzert & Sinfonie Nr. 7

EINZELPREISE IN €

22,00 | 43,00 | 68,00 | 84,00 | 96,00 | 108,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

Hörplätze verfügbar

hrs:-1045, mins:-62729
Ausverkauft

ABONNEMENT SAISON 2021|22

MITWIRKENDE:

Wiener Symphoniker, Andrés Orozco-Estrada Dirigent, Vilde Frang Violine



PROGRAMM:

Ludwig van Beethoven Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92


Beethoven pur

Wahlwiener ist Andrés Orozco-Estrada bereits seit seiner Studienzeit Ende der 90er-Jahre. Seit der Saison 2020/21 liegt mit seinem Amtsantritt als 16. Chefdirigent der Wiener Symphoniker nun auch sein Arbeitsmittelpunkt in der österreichischen Hauptstadt. Für ihren ersten gemeinsamen Auftritt im Konzerthaus haben sie Beethoven im Gepäck. Bevor sie sich dessen 7. Sinfonie widmen, geben sie den Auftakt mit seinem Violinkonzert. Solistin ist Geigerin Vilde Frang, die hier zuletzt 2017 beim Debüt von Mirga Gražinytė-Tyla begeisterte.

Rhino-Kids: kindgerechte Einführung um 17.00 Uhr. Konzertbesuch und Einführung für Kinder kostenlos. Anmeldung erforderlich: T 0231 - 22696 200




VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND