Ticketing geöffnet

Am Sonntag, 04.12., öffnen die Geschäfte in der Dortmunder Innenstadt für Shopping-Willige. Wer bei dieser Gelegenheit Konzertkarten für den dicht gefüllten Spielplan der kommenden Wochen oder Gutscheine (Weihnachten naht!) erstehen möchte, findet auch im Konzerthaus offene Türen: Von 13 bis 18 Uhr ist am Sonntag der Ticketschalter im Eingangsfoyer geöffnet.

»Elias«-Mitschnitt veröffentlicht

Gerne erinnern wir uns zurück an den Abend im Januar 2016, als Thomas Hengelbrock und seine Balthasar-Neumann-Ensembles Mendelssohns »Elias« in ein ganz neues Klanggewand kleideten. In der Presse war anschließend zu lesen:

»Eine Wucht ist der Chor. In höchster Dramatik klar artikulierend, jede Stimmungsnuance zelebrierend. Und die kleinen Ensembles, die sich zeitweise herauslösen, klingen so rein wie superb.«

Nun ist der Mitschnitt aus dem KONZERTHAUS DORTMUND bei Sony erschienen und ermöglicht es, die Erinnerung an diesen Abend auf diese Weise lebendig zu halten. Auch in der Saison 2016|17 dürfen wir uns noch auf zwei Konzerte mit Thomas Hengelbrock freuen, der seine Balthasar-Neumann-Ensembles in einer Aufführung der Johannes-Passion von Bach dirigiert und als Chef des NDR Elbphilharmonie Orchesters in Wagners »Rheingold« eintaucht.

 

Facettenreiche Klarinette

Wir alle wissen, dass das Live-Erlebnis eines Konzerts unvergleichlich ist. Doch nicht alle Konzerte, die man gerne hören möchte, kann man auch besuchen. Umso schöner ist es, wenn es dennoch die Möglichkeit gibt, live oder zeitversetzt an diesem Erlebnis teilzuhaben. Aus diesem Grund freuen wir uns über die neue Partnerschaft mit der Online-Plattform takt1, über die nun zum zweiten Mal ein Konzert aus dem Dortmunder Saal live gestreamt wurde

ANDREAS OTTENSAMER

Wer dieses Konzert nun also nachträglich noch (einmal) erleben möchte, hat dazu weiterhin die Gelegenheit. Zum Preis von 8,00 € können Sie diese Übertragung aus dem Konzerthaus bis zu 30 Tage on demand abrufen. 

 

Raus aus deinen hörgewohnheiten

Die Spielzeit 2016|17 auf Spotify