• Thomas Ospital spielt Ravels »Ma mère l'oye«
  • Daniel Roth spielt Bach BWV 542
  • Iveta Apkalna spielt Liszt »Ad nos, ad salutarem undam«
  • Foto: Britt Schier

Fünf Virtuosinnen und Virtuosen bringen in der Saison 2022/23 die 3565 Pfeifen der Klais-Orgel zum Klingen. Thomas Ospital, der bei Orgelgrößen wie Olivier Latry und Thierry Escaich in Paris studierte und als Rising Star der Orgel gefeiert wird, gibt sein Konzerthaus-Debüt mit Werken französischer Komponisten. Zuzana Ferjenčíková ging 2019 mit einem Liszt-Programm dem Seelenleben auf den Grund und kehrt nun mit französischem Repertoire zurück. Daniel Roth, der sonst an der großen Orgel in Saint Sulpice wirkt, stellt Werken von Jehan Alain Komponisten wie Bach, Widor, Saint-Saëns, Franck, Duruflé und eine Eigenkomposition gegenüber. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Iveta Apkalna, Titularorganistin der Elbphilharmonie und Stammgast im Konzerthaus, die neben Werken von Dukas, Schostakowitsch und Liszt Sofia Gubaidulinas »Hell und Dunkel« erklingen lässt. Und Rudolf Lutz widmet sich in einem humorvollen Gesprächs- und Mitmachkonzert dem Thema Variationen.

Ihre Vorteile als Abonnent

  • Bis zu 30 % Rabatt

  • Vorkaufsrecht für alle Konzerthighlights

  • Planungssicherheit

Konzerte in diesem Abonnement

    • Do 22.09.2022
    • 20.00 Uhr

    Orgelkonzert

    Orgelrecital Thomas Ospital

    • Fr 02.12.2022
    • 20.00 Uhr

    Orgelkonzert

    Orgelrecital Zuzana Ferjenčíková

    • Mi 01.03.2023
    • 20.00 Uhr

    Orgelkonzert

    Orgelrecital Daniel Roth

    Werke von Bach, Franck, Widor u. a.

    • Mi 19.04.2023
    • 20.00 Uhr

    Orgelkonzert

    Orgelrecital Iveta Apkalna

    • Mi 17.05.2023
    • 20.00 Uhr

    Orgelkonzert

    Orgel spezial mit Rudolf Lutz

    Die Kunst der Variationen

Abo-Preise

  • 94,50

Abo Informationen

  • Infos zum Abokauf

    Unsere Abonnements sind jeweils mit Veröffentlichung der neuen Saison, die immer im August / September beginnt, buchbar. Bei der Buchung und Auswahl eines Abos berät Sie unser Ticketing auch gerne persönlich:

    Konzerthaus Dortmund GmbH
    Ticketing
    Brückstraße 21, 44135 Dortmund
    info@konzerthaus-dortmund.de
    T 0231 – 22 696 200

    Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr
    Sa: 11.00 – 15.00 Uhr

  • Vorteile eines Abos

    Mit einem Abonnement sparen Sie bis zu 30 % gegenüber Einzelkarten. Zu Saisonbeginn können Sie Ihre Aboplätze und weitere Tickets für Konzerthaus-Eigenveranstaltungen exklusiv vor dem offiziellen Verkaufsstart kaufen. Das heißt: Sie haben feste Plätze sicher – auch bei Konzerten, die schnell ausverkauft sind – und können Ihre Termine langfristig planen.

  • Ermäßigungen

    Besucher unter 27 Jahren erhalten bei ausgewählten Abonnements zusätzlich 50 % Ermäßigung auf den Abopreis.

  • Verlängerung: Kein Problem

    Ihr Abonnement verlängert sich automatisch um eine Saison, sofern Sie nicht bis zum 31. Mai der jeweiligen Saison kündigen. Natürlich erhalten Sie rechtzeitig vor Ablauf dieser Frist unser neues Saisonprogramm, dem Sie die Veranstaltungen und Preise Ihres Abos in der darauffolgenden Spielzeit entnehmen können.

  • Einmal keine Zeit? Tauschen oder Übertragen

    Sollten Sie zu einem Konzerttermin einmal verhindert sein, haben Sie einmalig die Möglichkeit, eine Veranstaltung aus Ihrem Abo oder Wahlpaket umzutauschen oder Ihr Ticket an andere Personen weiterzugeben.

  • Verlust Ihres Aboausweises

    Wenn Sie Ihren Aboausweis einmal verlieren, stellen wir Ihnen gerne für die einzelnen Veranstaltungen gegen Vorlage Ihres Personalausweises eine Ersatzkarte aus.

  • Konzerthaus Backstage – Angebote für Abonnenten

    Als Abonnent erhalten Sie Zugang zu exklusiven Veranstaltungen, die vertiefte Einsichten in den Konzertbetrieb und die Abläufe hinter den Konzerthaus-Kulissen geben. Die drei Konzerthaus-Backstage-Veranstaltungen der Saison 2022/23 widmen sich der Akustik des Hauses, geben einen Probeneinblick und stellen das umfangreiche Schlagwerk-Instrumentarium unserer »Jungen Wilden« Vivi Vassileva vor.

  • Anfahrt: Gratis zum Konzert im VRR

    Das Konzerthaus Dortmund liegt zentral in der Dortmunder Innenstadt. Es ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Mit Ihrem Konzertticket ist die Nutzung aller VRR-Verkehrsmittel zur An- und Abreise kostenlos (nähere Informationen zum DSW21-Kombiticket erhalten Sie hier). In unmittelbarer Nähe stehen Ihnen außerdem vier Parkhäuser zur Verfügung. Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten und -konditionen finden Sie hier.

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Die vollständigen AGB zum Kauf von Abonnements finden Sie hier.

Weitere Themenschwerpunkte

  • Konzerthaus Dortmund

    Junge Wilde

    Die Stars von morgen schon heute erleben

    8 Konzerte für € 162,40

  • Konzerthaus Dortmund

    Exklusivkünstler Lahav Shani

    Lahav Shani gibt seinen Einstand als Exklusivkünstler

    7 Veranstaltungen ab € 100,80

  • Konzerthaus Dortmund

    Meisterpianisten

    Großes Solo für Tastenvirtuosen

    5 Abende ab € 91

  • Konzerthaus Dortmund

    Wochenend-Paket

    Von Klavierabend bis große Sinfonik

    4 Konzerte ab € 79,05