• Dortmunder Philharmoniker © Jürgen Altmann
    Dortmunder Philharmoniker © Jürgen Altmann
  • Dortmunder Philharmoniker © Anneliese Schürer
    Dortmunder Philharmoniker © Anneliese Schürer
  • © Dr. André Baumeister
    © Dr. André Baumeister
  • © Dr. André Baumeister
    © Dr. André Baumeister
»Es galt nach Norden zu kommen, immer nach Norden« (Friedjof Nansen) Die Arktis ist zum Sinnbild des Klimawandels geworden. Seit jeher war Sie aber auch immer Magnet für Reisende, Forscher, Komponisten und Abenteurer. Eine ferner und fremder Lebensraum, der unserer Lebenswelt kaum fremder sein könnte. Doch trotzdem existieren enge Verbindungen, globale Zusammenhänge, welche die aktuellen Entwicklungen in der Arktis auch zu einem Teil unserer Realität werden lassen. Der Geograph André Baumeister hat diese Welt als Wissenschaftler und Leiter zahlreicher Exkursionen unzählige Male bereist und wird gemeinsam mit dem Orchester eine Zeitreise durch die Entwicklung und Zukunft dieser zerbrechlichen Welt wagen.

Passend zu den Erzählungen, Fotos und Videos von André Baumeister begeben sich die Dortmunder Philharmoniker, gemeinsam mit dem Gitarristen Arturo Castro Nogueras, auf eine musikalische Reise. 

Arturo Castro Nogueras setzt sich seit einigen Jahren persönlich intensiv mit der Natur, dem Klima und den verschiedenen Lebenswelten musikalisch auseinander, unter anderem mit der Antarctica Suite für Gitarre und Orchester von Nigel Westlake, die auch in diesem Konzert zu hören ist. 

Bei den Konzerten für junge Leute steht die neue Art der Begegnung mit klassischer Musik im Vordergrund. Durch die Verknüpfung von Musik mit aktuellen, spannenden und beliebten Themen wird der Konzertbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Hierbei ist es völlig egal, ob man einen Bezug zur Klassik hat oder völlig „neu“ in dieser vielseitigen Klangwelt ist. 

  • Performers
    • Performers
    • Dortmunder Philharmoniker
    • Olivia Lee-Gundermann conductor
    • Arturo Castro Nogueras guitar
    • André Baumeister – FRAM Science & Travel presentation
  • Programme
    • Programme
    • Arturo Márquez Danzón Nr. 2
    • Nigel Westlake »Antarctica Suite« für Gitarre und Orchester
    • Antonio Vivaldi Presto aus Konzert für Violine und Orchester g-moll RV 315 aus »Le quattro stagioni« (»Die vier Jahreszeiten«) Vier Konzerte für Violine, Streicher und Basso continuo op. 8 Nr. 1 – 4 (»L'estate«)
    • Edvard Grieg ›Anitras Tanz‹ aus »Peer-Gynt«-Suite Nr. 1 op. 46
    • Edvard Grieg »Aus Holbergs Zeit« Suite im alten Stil op. 40
    • Hans Zimmer »Interstellar Suite«
    • John Powell Filmmusik zu »Ice Age 2 – Jetzt taut's«
  • Further infos
    • Further infos
    • Keine Pause
    • Expected Event End 8.15pm
    • Comment Weitere Tickets unter www.tdo.li/konzerte

Promoter: Theater Dortmund, Theaterkarree 1-3, 44137 Dortmund

About Your Visit

Gastronomie

Das Restaurant Stravinski im Konzerthaus bewirtet Sie vor oder nach dem Konzert sowie in den Konzertpausen. Reservieren Sie Ihre Pausengetränke schon vorab an einer der Theken.

Service

  • Where to Find Us

    Konzerthaus Dortmund is in Dortmund City Center.
    Konzerthaus Dortmund
    Brückstr. 21
    44135 Dortmund

    The main entrance lies within a pedestrian zone. It is not possible to drive up to it by car.

  • Arrival and Parking

    Konzerthaus Dortmund is easy to access with public transport. With concert tickets that include a note about the DSW21 Kombiticket, using all VRR public transport to travel to and from the event is free (you can find more information on the DSW21 Kombiticket here). In addition, there are four car parks in the immediate vicinity. More information about parking options and conditions can be found here.

  • Accessibility

    Konzerthaus Dortmund is certified as an accessible space: it has step-free entrances and the foyer, stalls and first and second-floor balconies can be reached via lifts. Disabled-accessible toilets are available. An induction loop is available for hearing aid users.
    If you have particular requirements for your visit, please give us a call on +49 (0) 231 - 22 696 200. Our free assistance service will endeavour to offer you a pleasant visit. You can find detailed information about the accessibility of our venue here.

  • Cloakroom

    We are happy to store your coats and rucksacks, and large musical instruments or umbrellas too, in the cloakroom. The cloakroom fee is €1.50.

  • Admission

    The entrance foyer and day/evening box office always open 90 minutes before the start of an event. (Different regulations may apply for third-party events.) You can take your seat 30 minutes before the start of an event at the earliest. If you arrive late, our foyer staff will, where possible, let you into the hall at a suitable point in the programme to prevent disruption to ongoing performances.

  • Photos and Audio Recordings

    Of course, you are permitted to take photos and make audio recordings for your own personal use during your visit to Konzerthaus Dortmund. However, please understand that during the performances, using devices to take photos or record audio is not permitted for copyright reasons.

Want to Hear More? Our Recommendations.

  • Konzerthaus Dortmund

    Dortbunt: Johannes Stankowski

    Kinder & Jugend

    Sat 04.05.2024 15.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Ohrenöffner mit Ralph Caspers

    Kinder & Jugend

    Thu 06.06.2024 11.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Ohrenöffner mit Ralph Caspers

    Kinder & Jugend

    Thu 26.09.2024 11.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Ohrenöffner mit Ralph Caspers

    Kinder & Jugend

    Fri 31.01.2025 11.30 Uhr

Treffen Sie Ihre Auswahl, um sich auf die Warteliste zu setzen