Weltstars zu Gast in Dortmund

  • »Die Walküre« in Met-Besetzung

    Yannick Nézet-Séguin bringt Wagners Oper auf die Konzerthaus-Bühne

    Mi 01.05.2024

  • Sir Simon Rattle

    dirigiert Mozarts letzte Sinfonien

    Fr 17.05.2024

  • Brahms Doppelkonzert

    mit Lisa Batiashvili und Maximilian Hornung

    So 02.06.2024

  • Aufrüttelndes musikalisches Epos

    Teodor Currentzis dirigiert Brittens »War Requiem«

    Do 13.06.2024

  • Stargeigerin Anne-Sophie Mutter

    spielt Mendelssohns Violinkonzert

    Sa 31.08.2024

    Tastenkünstler

    • Nachwuchsstar Seong-Jin Cho

      spielt Saint-Saëns Klavierkonzert Nr. 5

      So 28.04.2024

    • The people united…

      Giorgi Gigashvili spielt Rzeswkis Variationenzyklus

      Fr 03.05.2024

    • Bach mit Víkingur Ólafsson

      »Goldberg-Variationen«

      So 26.05.2024

    • Vielseitiger geht es nicht!

      Lahav Shani als Kammermusiker, Solist und Dirigent

      Sa 08.06.2024

    • Mao Fujita

      Brillianz auf 88 Tasten

      Mi 26.02.2025

      Saitensprünge

      • Estnische Folkklänge

        und mitreißende Energie der Curly Strings

        Do 18.04.2024

      • Sextett der Extraklasse

        Tabea Zimmermann, Jean-Guihen Queyras & Belcea Quartet

        So 05.05.2024

      • Jüdische Musik im Fokus

        Noa Wildschut in außergewöhnlicher Trio-Besetzung

        Mo 13.05.2024

      • Brahms Doppelkonzert

        mit Lisa Batiashvili und Maximilian Hornung

        So 02.06.2024

      • Julia Hagen

        »Junge Wilde« Cellistin

        Mi 25.09.2024

        • Zwischen den Welten

          Fatma Saids erster Liederabend im Konzerthaus Dortmund wird zu einer spannenden Reise durch ganz unterschiedliche und faszinierende Welten.

        • Bilder in der Dunkelheit

          Gerlinde Sämann ist eine außergewöhnliche Künstlerin. Im Interview spricht sie über das ungewöhnliche Konzertformat, das sie im Konzerthaus Dortmund plant, und über die Herausforderungen, denen sie im Laufe ihrer Karriere begegnet ist – denn seit ihrer Jugend ist die Sängerin erblindet.

        • Mit offenen Armen

          2022 wurde sein Dirigat in Wagners »Rheingold« bejubelt. Jetzt kehrt Yannick Nézet-Séguin mit der »Walküre« zurück – zusammen mit einem Starensemble, mit dem er bereits an der New Yorker Met erfolgreich zusammengearbeitet hat. Der Frankokanadier ist ein Magnet ohne Allüren.

        Our Service

        • Arrival & Parking
        • Food & Drink
        • About your Visit
        • Tickets & Vouchers
        • Accessibility

        Unsere Partner

        Unsere Unterstützer